Symbolbild

Hagen. „Jazzband trifft Orchester“, heißt es am Dienstag, 1. November 2016, im Großen Haus des Theater Hagen.

Jazz-Trompeter Frederik Köster
Jazz-Trompeter Frederik Köster

Zu hören ist ein Sonderkonzert mit dem Echo-Jazz-Preisträger Frederik Köster, seiner Band „Die Verwandlung“ und dem Philharmonischen Orchester Hagen unter der Leitung von Generalmusikdirektor Florian Ludwig.

Mit der „Homeward Bound Suite“ von Frederik Köster wird eine Uraufführung zu hören sein. Außerdem im Programm: Programm: Modest Mussorgskis „Bilder einer Ausstellung“. Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es auf der Theater Hagen Webpräsenz. Dort gibt es auch Karten, ebenso an der Theaterkasse, unter 02331 207-3218 oder in allen Hagener Bürgerämtern, 02331 207- 5777 sowie bei den Eventim-Vorverkaufsstellen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here