Die "Jazz Fazz Big Band" spielt auf Einladung des Jazz-Clubs Lüdenscheid am 25. September im Sport- und Vereinszentrum "Schneckenhaus". Foto: www.jazzfazz-bigband.de

Lüdenscheid. Die „Jazz Fazz Big Band“ hat den Swing im Blut: Am 25. September spielt die Truppe auf Einladung des Jazz Clubs Lüdenscheid im Foyer der historischen Schützenhalle an der Reckenstraße 6. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr.

Die „Jazz Fazz Big Band“ ist bereits seit 16 Jahren am Start. Der Musiker Andreas Ruhnke hat das Orchester ins Leben gerufen, um die Musiklandschaft in der Region zu bereichern und um die Musik der Big Bands von damals und heute zu pflegen. Die Truppe verfügt über ein komplett tanzbares Repertoire. Schwerpunkt sind Swingtänze wie Lindy Hop, Jive, Foxtrott, Balboa, Shag, Boogie Woogie und Rock’n Roll.

Musik der großen Swingbands eines Glenn Miller, Artie Shaw, Bobby Darin, Louis Prima und anderen Größen bestimmen das Repertoire. Komplettiert wird das Programm mit modernen Swingarrangements, beispielsweise von Michael Buble, den Cherry Poppin‘ Daddys und deutschen Swingschlagern der 1950er Jahre. Zudem hat die „Jazz Fazz Big Band“ auch einen Rhythm’n Blues/Soul-Block im Gepäck.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here