„We will folk you“ verspricht die irisch-schottische Band Ten Pints After für ihren Auftritt am 11. April in Lüdenscheids Event-Location Dahlmann.

Bei irischem Bier und handgemachten Pub-Songs sollen die Wände wackeln.

Die jahrzehntelange Erfahrung von Paddy Gee, Det Peters, Andy Rombeck und Joe Klein in diversen Folkbands liest sich wie ein Who-is-Who der Folkszene: Franey’s Well, The Kilkenny Band, Aroo, Clovers Harp, Sackville Street, Reynardyne, Celtic Connection. Auch bei Dahlmann machten Ten Pints After im Vorjahr Furore mit ihrem mitreißenden Repertoire aus Scottish- und Irish-Folksongs.

Traditionelle, schnörkellose Titel, zum Teil völlig neu arrangiert, prägen den eigenständigen Stil der Band – und das kam beim Lüdenscheider Publikum an. Nun gibt’s ein Wiederhören mit der furiosen Truppe.

Einlass ab 20 Uhr, Beginn 21 Uhr. VVK (9 Euro): Dahlmann und LN-Ticketshop. AK 12 Euro.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here