Vorjahressieger Sascha Remmel beim Schießen.

Lüdenscheid. Im Stern-Center Lüdenscheid findet am 11. und 12. November 2016 bereits zum zweiten Mal die Biathlon auf Schalke Tour statt.

Wer hätte das seinerzeit gedacht, als die Biathlon World Team Challengeder damaligen Arena auf Schalke feierte, dass diese Idee einer „Mixed-WM“, als Biathlon auf Schalke, Jahr für Jahr seine Popularität würde steigern können. Stets in der letzten Woche des Jahres empfängt die VELTINS-Arena Biathlon-Weltstars und -Fans zur weltweit größten Tagesveranstaltung dieses Sports und konnte auch im Dezember 2015 wieder 40.900 Zuschauer in der Arena und ein Millionenpublikum während der Live-Übertragung im TV begeistern.

Tour führt durch 30 Städte

Ein großer Erfolg ist auch die Biathlon auf Schalke-Tour, die 2015 mit 1386 Wettkämpfern und über 12.000 Beteiligten zum weltgrößten Volksbiathlon wurde. Auch in dieser Saison lässt die Tour durch mehr als 30 Städte Deutschlands, Hollands und Belgiens die Freunde dieser Sportart für einen Tag zu
Biathleten werden. Die letzte von sechs Indoor-Etappen wird auf Einladung des Centermanagements am Freitag und Samstag, den 11./12. November jeweils von 11 – 18 Uhr in Lüdenscheids Stern-Center stattfinden.

Das Jedermann-Biathlon-Event

Auf den Thoraxtrainern wird die Doppelstocktechnik des klassischen Langlaufs simuliert.
Auf den Thoraxtrainern wird die Doppelstocktechnik des klassischen Langlaufs simuliert.

An vier Stehendschieß-Plätzen betreut das Tourteam der Experten für Laserschießtechnik, IQ-Sport, alle Neugierigen beim beim Schießen mit originalen Biathlongewehren, die mit der gänzlich gefahrlosen IQ-Laserschießtechnik ausgestattet wurden. Wer den magischen Moment des Biathlons, nämlich das Schießen unmittelbar nach körperlicher Anstrengung, erleben möchte, meldet sich zum parallel laufenden CardioBiathlon-Duell an. Auf den in Skandinavien entwickelten Thoraxtrainern, die in idealer Weise die Doppelstocktechnik des klassischen Langlaufs simulieren, absolvieren die Teilnehmer einen 400 Meter langen Skilanglauf, dem ein Stehendschießen mit fünf Schüssen folgt.

Tagessieger wird der Teilnehmer mit der höchsten Trefferzahl. Bei Treffergleichheit entscheidet die schnellere Zeit. Am Wettbewerb kann jeder teilnehmen. Vorkenntnisse im Biathlon sind nicht erforderlich, sondern lediglich Neugier und Interesse an dieser Sportart.

Die Anmeldung erfolgt direkt am 11./12. November am Stand der Biathlon auf Schalke-Tour im Stern-Center. Zehn Minuten Wartezeit sollten eingeplant werden. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenfrei.

Die Gewinner-Preise

Der Tagessieger erreicht das Finale am 28. Dezember in der VELTINS-Arena und tritt bei der Biathlon-WTC 2016 gegen die Etappensieger der anderen Tourstädte an. Dem Tourchampion winkt eine Reise für zwei Personen ins Dorint Hotel & Sportresort Winterberg. Doch ein Gewinner wird der Sieger der Stern-Center-Etappe auf jeden Fall sein, denn für sie oder ihn wird als  Ehrengast mit Begleitung die ERSTE REIHE der VELTINS-Arena reserviert sein, um den Biathlon auf Schalke hautnah an den
Biathlonstars aus der Gänsehautperspektive zu erleben.

Nun liegt es an den Lüdenscheider Biathlonfans, um diesen exklusiven Preis, den man nicht käuflich erwerben kann, am 11./12. November leidenschaftlich zu kämpfen und Nachfolger des 30-jährigen Werdohlers Sascha Remmel zu werden.

Er hatte die 14. Etappe der Tour 2015 im Stern-Center mit einem fehlerlosen Schießen und der Zeit von 1:57 Minuten seinerzeit gewonnen konnte. Später durfte er beim Tourfinale auf Schalke die Gänsehaut-Atmosphäre genießen.

Olympiasiegerin Evi Sachenbacher-Stehle kommt

Die zweifache Olympiasiegerin und Weltmeisterin kommt am 11.November 2016 vorbei. Nicht nur, um Autogramme zu geben und den ein oder anderen guten Tipp geben, sondern auch, um gegen die besten Teilnehmer anzutreten.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here