Symbolbild (Foto: Fotolia © Picture-Factory)

Lüdenscheid. (ots) Immer wieder Besuch von der Polizei: Am 5. September wurde die Polizei wegen einer Schlägerei zum Hagedornskamp gerufen. Wie aus dem Polizeibericht zu entnehmen ist, waren hier zwei alkoholisierte Beschuldigte, ein 24-jähriger Mann und eine 20-jährige Frau, beide aus Lüdenscheid, in Streit geraten. Der Beschuldigte lag bei Eintreffen der Polizei mitten auf der Fahrbahn, versuchte aber vor den Beamten zu flüchten. Dies war nämlich schon der dritte Einsatz, den die Beiden an diesem Tag ausgelöst hatten.

In Gewahrsam genommen

Zuvor waren die Beamten wegen verbaler Streitigkeiten und einer Körperverletzung zum Nachteil eines Dritten gerufen worden.

Beide Beschuldigte wurden zur Verhinderung von Straftaten in Gewahrsam genommen und zur Polizeiwache Lüdenscheid transportiert.

Eine Strafanzeige wurde gefertigt. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here