Ausschnitt aus dem Plakat zum Street-Food-Festival in Neuenrade.

Neuenrade/Märkischer Kreis. Das 1. Street-Food-Festival in Neuenrade findet vom 1. bis 3. September 2017 vor dem Neuenrader Rathaus und Am Wall statt. Wer will mit einem originellen Speiseangebot oder einem kulturellen Beitrag mitmachen? Das fragen Veranstalter Oliver Straub aus Lüdenscheid und die Verantwortlichen der Volksbank im Märkischen Kreis, die gemeinsam zum dreitägigen Ereignis einladen.

Beiträge zum Speisen-Angebot und
zum Bühnenprogramm sind willkommen

Wer eine Idee hat, wie er als Streetfood-Anbieter/in oder Akteur/in auf der Bühne das Fest bereichern könnte, ist eingeladen sich zu melden. Per Mail geht das unter info@street-food-festival.nrw oder auch per Telefon bei Marc Kostewitz, dem Marketing-Chef der Volksbank im Märkischen Kreis (Zentrale – 02351 177-0). Aufgerufen sind nicht nur Neuenrader, sondern auch Interessierte rund um Neuenrade.

Bis zum 23. August Bewerbungen möglich

v.l.n.r: Street-Food-Festival-Macher Oliver Straub, Volksbank Vorstandssprecher Karl-Michal Dommes und Volksbank Marketingdirektor Marc Kostewitz stellten am 16. August 2017 das Neuenrader Street-Food-Festival vor. Foto: tft

„Es soll rund 20 Stände geben“, so Veranstaltungsmacher und Gastronom Oliver Straub. Es gebe bereits viele Bewerber. Man setze aber auch auf die Beteiligung heimischer Akteure, Gruppen und Vereine. Sie sind aufgerufen, sich mit ihrem möglichen Angebot zu bewerben: das können Anbieter aus der heimischen Gastronomie sein, Privatleute oder auch Teams, die Speisen auf besondere Art anbieten möchten. Gedacht sei da nicht ans Discounter-Würstchen vom Grill. Nachhaltige Produktion, auch regionale Produkte,  Frische, Qualität und Originalität seien Kriterien für das Angebot, so Straub und Kostewitz beim Presse-Gespräch am 16. August. „Nicht Konkurrenz sondern Vielfalt“ sei das Ziel beim Speisenangebot, vom „Einsteiger bis zum Sternekoch“. Das habe sich beim Street-Food-Festival im Mai in Lüdenscheid bewährt.

Auch fürs Bühnenprogramm gilt: Melden können sich einzelne Interessierte, Gruppen und Vereine, beispielsweise ein Chor, eine Band, eine Tanzgruppe, ein Solist oder eine Künstlerin. Allerdings drängt die Zeit. Bis einschließlich Mittwoch, 23. August 2017, sollte Kontakt aufgenommen werden. Dann machen sich Straub und Volksbank daran die weiteren Beteiligten auszusuchen und das endgültige Programm und Angebot zusammen zu stellen und es anschließend öffentlich vorzustellen.

Mit Familientagen wird Genossenschaftsgeburtstag gefeiert

„Die Veranstaltung in Lüdenscheid war ein Volltreffer“, freut sich Volksbank-Chef Karl-Michael Dommes über den großen Andrang mit vielen tausend Besucherinnen und Besuchern in der Bergstadt. Die meisten kamen an allen drei Tagen, um auch wirklich alle Speisen probieren zu können, berichtet Straub.
Großen Andrang und ebenso gutes Wetter wie in Lüdenscheid erhoffen sich die Volksbanker natürlich auch fürs Street-Food-Festival in der Hönnestadt. Höhepunkt der dreitägigen Veranstaltung soll der Volksbank-Familientag am 3. September sein. Dann gibt es auf dem Platz vor dem Rathaus besondere Angebote für die ganze Familie inklusive Hüpfburg, Bobby-Car-Bahn und weitere Attraktionen für Kinder.

Das genossenschaftliche Geldinstitut hat in 2017 gleich für mehrere Volksbank-Familientage gesorgt. Damit wird das 100-jähriges Bestehen im Märkischen Kreis gefeiert, berichtet Vorstandssprecher Dommes: im Mai beim Meinerzhagener Frühling und beim Street-Food-Festival in Lüdenscheid, im August bei Genuss am Fluss in Werdohl (19./20. August) und im September beim Street-Food-Festival in Neuenrade.

Keimzelle der Volksbank im MK ist Neuenrade

In der Hönnestadt will die Bank im Dezember auch an den eigentlichen Gründungstag des genossenschaftlichen Geldinstitutes erinnern. Denn die Volksbank im Märkischen Kreis hat in Neuenrade ihre „Keimzelle“, erläutert Bankvorstand Dommes. Dort wurde sie am 16. Dezember 1917 gegründet.

 

Links zum Thema

TACH! Bericht und Bilderstrecke zum Lüdenscheider Street-Food-Festival im Mai

Webseite street-food-festival.nrw

Volksbank Online-Seite mit Bilderstrecke zum Familientag in Lüdenscheid

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here