Am Sonntag fährt ein Anderthalbdecker in ähnlicher Bauform zur Kleinbahn. Bild: Archiv MVG/TMS.

Lüdenscheid. Am kommenden Sonntag, 21. August, veranstaltet der Traditionsbus Mark-Sauerland e.V. mit freundlicher Unterstützung der Märkischen Verkehrsgesellschaft einen Sonderverkehr zur Sauerländer Kleinbahn in Herscheid-Hüinghausen.

Busse stündlich unterwegs

Historische Omnibusse, wie z.B. der legendäre „Anderthalbdecker“, sind stündlich zwischen Lüdenscheid Bahnhof und Herscheid-Hüinghausen auf der Sonderlinie T14 zwischen 9:40 und 15:40 Uhr unterwegs.
Abfahrt von Lüdenscheid Sauerfeld ZOB ist jeweils zur 47. Minute zwischen 9 Uhr und 15 Uhr (Steig 2E); Abfahrt von Herscheid Markt ist jeweils zur 15. Minute zwischen 10 Uhr und 16 Uhr.

An allen Haltestellen auf dem Linienweg (ausgenommen Herscheid Müggenbruch) kann zugestiegen werden.

Fahrten nach Köbbinghausen

Am Sonntag, 21. Augusti, ist wieder Fahrtag bei der Sauerländer Kleinbahn. Foto: Sauerländer Kleinbahn
Am Sonntag, 21. Augusti, ist wieder Fahrtag bei der Sauerländer Kleinbahn. Foto: Sauerländer Kleinbahn

Die TMS-Omnibusse verkehren im Schaffnerbetrieb – die Sonderfahrkarten gelten für eine Hin- und Rückfahrt im historischen Bus sowie der Sauerländer Kleinbahn. Erwachsene zahlen ab Lüdenscheid 10€ (Kinder bis 12 Jahren: 6€), ab Herscheid 7€ (Kinder bis 12 Jahren: 4,50€).

In Hüinghausen bietet die Sauerländer Kleinbahn Fahrten mit dem Dampfzug nach Köbbinghausen an und auf dem Bahnhofsvorplatz präsentieren sich verschiedene verkehrshistorische Vereine aus NRW mit info- und Verkaufsständen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here