Wegen Baumfäll- und Grünschnittarbeiten standen die Parkplätze an der Brachtstraße zwei Tage lang nicht zur Verfügung. In Kürze wird dort mit dem Bau der Parkpalette begonnen. Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. Die Parkplatzsuche im Umfeld des Rathauses gestaltete sich am Mittwoch und Donnerstag (8. und 9. November) schwierig. Ursache für den Mangel an freien Parkplätzen waren Schnitt- und Fällarbeiten auf dem Parkplatz an der Brachtstraße (Awo-Haus), der deswegen nicht zur Verfügung stand.

Mit dieser Sachlage müssen sich die Kraftfahrer in der Innenstadt auch in den kommenden Monaten abfinden, denn in Kürze wird mit dem Bau der Parkpalette begonnen. Bis zu deren Fertigstellung fehlen die Parkplätze an der Brachtstraße. Die Stadtverwaltung verweist als Ausweichmöglichkeit auf die „guten Parkmöglichkeiten im Bereich der Nelly-Sachs-Straße, welche über einen Fußweg über die Schwarzenbergstraße gut an die Innenstadt angebunden ist“.

Ob die in dieser Hinsicht verwöhnten Plettenberger Autofahrer diese einige hundert Meter von der Innenstadt entfernten Parkmöglichkeiten annehmen, darf allerdings bezweifelt werden. Am Donnerstag war eher zu beobachten, dass etliche Autos Runde um Runde über Grünestraße und Wieden drehten, auf eine freiwerdende Parklücke hoffend – frei nach dem Grönemeyer-Hit „Ich drehe schon seit Stunden hier so meine Runden. Ich finde keinen Parkplatz, ich will zu dir!“.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here