Noch ist der „Hundertwasser-Kopf“ weiß – Gudi Mausbach-Dahl von Vakt mit einer der Vorlagen, die die Halveraner fantasievoll bemalen sollen. Foto: Arne Machel

Halver. Hundertwasser kommt nach Halver – und zwar nicht nur in die neue Villa Wippermann, sondern in die ganze Stadt. Mit einer Mitmach-Aktion beteiligt sich der Kunstverein Vakt am Begleitprogramm zu der ab September im Museum stattfinden Ausstellung zum Leben und Werk des österreichischen Künstlers.

Wasserfeste Spanplatten

„Unsere Idee ist es, die Innenstadt mit bunt bemalten Köpfen in Stil Hundertwassers zu schmücken“, erklärt die Vakt-Vorsitzende Karin Schloten Walther. Die „Köpfe“, gut einen Meter hoch und aus wasserfester Spanplatte, stellt der Kunstverein zur Verfügung. Unterstützt wird die Aktion von der Sparkasse Lüdenscheid, der Stadt und dem Stadtmarketing Halver sowie der Kiersper Tischlerei Udo Schmale, die auch sechs der Köpfe stiftete. Die weiteren werden im Halveraner Bauhof zugesägt.

Sechs Wochen Zeit für die Teilnehmer

Ab Montag, 15. Mai, können die Köpfe bei Vakt in der Frankfurter Straße 41 abgeholt werden (jeweils montags von 17 bis 19 Uhr und donnerstags von 11 bis 13 Uhr). Alle Teilnehmer haben dann sechs Wochen Zeit, die Vorlage farbenprächtig zu gestalten. Mitmachen können alle Interessierten, egal ob Einzelpersonen, Künstler oder Laien, Vereine, Gruppen, Kindergärten oder Schulen. Der Kunstverein hofft auf eine ähnlich gute Resonanz wie bei der Hasen-Aktion im vergangenen Jahr, bei der die Halveraner Bürger ihre Kreativität unter Beweis stellten.

Blickfänge ab 1. Juli

Ab dem 1. Juli sollen die Hundertwasser-Köpfe dann für fröhliche Blickfänge in der Innenstadt sorgen. Die Initiatoren von Vakt freuen sich schon jetzt auf eine farbenprächtige Vielfalt im Stile des im Jahr 2000 verstorbenen österreichischen Künstlers, der gerade Linien und Standardisierung verabscheute und stattdessen aus fantasievolle Lebendigkeit und Individualität setzte.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here