Halver. (ots) Der Hund einer Familie am Hälversprung hat in der Nacht auf Montag möglicherweise einen Einbruch verhindert. Wie die Polizei mitteilt, hatten Unbekannte versucht die Haustür des Einfamilienhauses aufzubrechen. Als das vierbeinige Familienmitglied Alarm schlug, ließen die Täter offenbar von ihrem Vorhaben ab. Sie hinterließen Sachschaden an der Eingangstür.

Die Polizei fragt: Wer hat in der Tatnacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei Halver unter 02353/9199-0 entgegen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here