Hagen-Haspe. Die Polizei hat heute Nacht (Dienstag, 16. August) zwei junge Männer bei einem Einbruch in ein Autohaus am Konrad-Adenauer-Ring auf frischer Tat festgenommen. Bei der Fahndung war auch ein Polizeihubschrauber zur Unterstützung eingesetzt worden. Im Presseportal der Behörde werden Einzelheiten geschildert:

Danach ging um 1.44 Uhr der Einbruchsalarm bei einer privaten Sicherheitsfirma ein. Als kurz darauf die Polizei am Einsatzort eintraf, konnten die Beamten einen 17-jährigen Einbrecher noch auf dem Gelände des Autohauses festnehmen. Sein 18-jähriger Mittäter hingegen konnte in Richtung Berliner Straße flüchten. Dort versuchte er, sich in der Nähe einer Tankstelle zwischen mehreren Garagen zu verstecken. Die Polizeibeamten konnte ihn jedoch auffinden; er wurde ebenfalls festgenommen.

Die anschließende Tatort-Aufnahme durch die Kripo ergab, dass die Einbrecher ein Fenster im ersten Obergeschoss eingeschlagen hatten. Über eine Leiter verschafften sie sich dann Zugang in das Autohaus. Die Ermittlungen dauern an.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here