Foto von links: Michael Plate, Birgit Plate, Jan Dalchow (Foto: B. Kruse - WLV)

Meinerzhagen. Wo kommt die Milch her? Wie wachsen die Tiere auf? Welche Technik bietet ein Bauernhof? Diese und viele andere Fragen können Besucher beim „Tag des offenen Hofes“ am Sonntag, 5. Juni 2016, in Meinerzhagen, Langenohl klären.

Informationen zur Landwirtschaft auf dem Milchbauernhof mit buntem Programm für die ganze Familie bieten die „Langenohl GbR“. Veranstalter ist der Landwirtschaftlicher Kreisverband Märkischer Kreis im Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband (WLV). Alle zwei Jahre organisieren die Landwirte aus dem ganzen Kreisgebiet einen Landwirtschaftstag, bei dem die Bevölkerung eingeladen ist, sich einen Bauernhof anzusehen und mit den örtlichen Bauernfamilien über die aktuelle
Landwirtschaft zu sprechen.

Tiere des Bauernhofs hautnah erleben, eine Hüpfburg aus echtem Stroh, Trampeltrecker-Rallye, Hofquiz, ein kleiner Bauernmarkt und Bauernhof-Rundgang mit Erläuterung zu Tierhaltung, Fütterung und Technik sind nur ein kleiner Auszug aus dem
vielfältigen Programm für die ganze Familie. Bauernhofcafé und Grillstube sorgen für reichhaltige Verpflegung. Zahlreiche heimische Vereine unterstützen den Bauernhoftag. Der Eintritt ist frei.
Info: www.bauernhof.net/hoftag-in-westfalen-lippe

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here