Foto: Parnemann

Lüdenscheid. HÖMMA„. So lautet der Titel einer CD mit Geschichten, die mit musikalischer Untermalung von Lüdenscheider Persönlichkeiten vorgetragen werden. 8 Wochen hat sich der Rotary-Club Lüdenscheid-Zeppelin selbst für die hochwertige und aufwendige Produktion der CD gegeben. Im Rahmen einer Aktion im Gartencenter Kremer an der Altenaer Straße, am 30.11. ab 11:00 Uhr, wird die CD erstmals der Öffentlichkeit vorgeführt.

8 Wochen Kraftakt

Oliver Fröhling, ebenfalls Rotary-Mitglied, hatte die grundlegende Idee, eine CD mit Geschichten zu produzieren, deren Erlös syrische Flüchtlinge in Lüdenscheid unterstützen sollte. Und seine Idee kam an. „Wir haben dann Leute gesucht, die diese Geschichten vorlesen“, sagte Christine Buchheister bei der CD-Vorstellung in den Räumen der Agentur David&Goliath, welche sich für die grafische Umsetzung der CD verantwortlich zeigt. Auf der Suche nach Lesern wurde man schnell fündig. So konnten nicht zuletzt der Landrat des Märkischen Kreises, Herr Thomas Gemke, der Bürgermeister der Stadt Lüdenscheid, Herr Dieter Dzewas, Pfarrer Johannes Broxtermann und Pastorin Monika Deitenbeck-Goseberg, für das Projekt begeistert werden.

10 Geschichten auf CD

Auf der CD selbst finden sich nun 10 Geschichten von den Autoren Johannes Broxtermann, Marian Heuser, Dr. Susanne Padberg-Rohlof, Klaus Majoress, Sabine Lorenz, Gerd Ellenbeck und Rudolf Sparing. Die Geschichten selbst sind nicht unbedingt weihnachtlich angehaucht. Sondern drehen sich um positive Themen. So, dass die CD das ganze Jahr über gehört werden kann. Die Einnahmen des CD-Verkaufs kommen fast zu 100% syrischen Flüchtlingen zugute. Dies ist vor allem möglich, da die CD in ehrenamtlicher Arbeit, komplett innerhalb des Rotary-Clubs gefertigt werden konnte. Lediglich die CD-Rohlinge mussten bezahlt werden. Das Einlesen der Texte fand im Tonstudio von Jam:is Records statt. Ulrich Frenschkowski sorgte für Musik und gepresst wurde die „HÖMMA“-CD bei der Druckerei Seltmann. So war es möglich, bis auf wenige Cent, den gesamten Verkaufserlös – die CD kostet 10 Euro – für die Unterstützung Syrischer Flüchtlinge in Lüdenscheid zu reservieren.

Das Cover der CD mit den Gesichtern der Autoren und Leser. Grafik: David&Goliath
Das Cover der CD mit den Gesichtern der Autoren und Leser. Grafik: David&Goliath

Verkaufsstart 30.11.

Als Verkaufsstart dient eine Adventsaktion am 1. Advent (30.11.2014) beim Gartencenter Kremer in Lüdenscheid. Bei dieser Aktion wird die CD erstmals dem Publikum vorgestellt, einzelne Kurzgeschichten werden durch die beteiligten Vorleser live vorgetragen, so wird u.a. der Bürgermeister der Stadt Lüdenscheid „seine“ Geschichte vor Ort darbieten.

Neben der Darbietung einzelner Geschichten wird ein musikalisches Rahmenprogramm durch die Band der „Music Store Musikschule Lüdenscheid“ – „Otherside“, bestehend aus Benedikt Czylwik (Keyboard + Gesng), Manuel Schmidthaus (Schlagzeug), Felix Zibirre (Bass), Marco Zeisig (E-Gitarre) und Nora Bramey (Gesang), dargeboten.

Nach dem Verkaufsstart bei Kremer ist die CD hier zu bekommen: Optik Lüttringhaus, Humboldt-Villa, MOD´s HAIR, Leonidas Wohnkultur, Gardinen Zimmer, Praxis Dr. Jesper, Praxis Dr. Stender-Schulte.

Programm

Beginn: 11:00 Uhr, Ende: 16:00 Uhr

Verkauf und Verkostung von Glühwein und weihnachtlichen Leckereien

11.00 – 13.55 Uhr Musikalische Darbietung mit der Band Otherside

der Music Store Musikschule Lüdenscheid

14.00 – 15.45 Uhr Lesung und musikalische Untermalung

Thomas Wewers „Ein Tag nur“

Dr. Susanne Padberg Rolof “Padawan-Zöpfe”

Dieter Dzewas „Orte des Lebens“

Michael Wirth „Vier Zauberwörter“

Christian Donat „Und die Buddel vom Rum“

Sabine Lorenz „In Zeiten als das Wünschen

noch geholfen hat“

Musikalische Untermalung:

Ulrich Frenschkowski Klavier

bis 16.00 Uhr Musik und Gesang

 

 

Unterstütze uns auf Steady
Ich bin 31 Jahre jung und gehöre zur viel besprochenen Generation Y. Seit 1999 nutze ich digitale Kommunikationswege und seit 2012 bin ich Online-Unternehmer und berate und betreue Unternehmen als Social Media Experte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here