Der aufgebockte Mercedes an der Tückingstraße: Rundum wurden die hochwertigen Räder demontiert und gestohlen. (Foto: Polizei)

Hagen. Bislang unbekannte Diebe entwendeten in der Nacht zum Dienstag (19. April) hochwertige Räder an zwei Geländewagen. Gegen 7 Uhr, so die Schilderung im Polizeibericht, bemerkte eine 36-jährige Zeugin, dass ein in der Tückingstraße geparkter Mercedes ML 350 auf Steinen aufgebockt war. Die Räder der Marke AMG fehlten. Ob das Fahrzeug durch das unsachgemäße Aufbocken beschädigt wurde, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest. Der Wert der entwendeten Räder beträgt rund 4.000 Euro.

Ähnlich erging es dem 45-jährigen Eigentümer eines Audi Q5, der sein Auto in der Schleswiger Straße abgestellt hatte. Am Dienstag machte ihn eine Nachbarin gegen 7.40 Uhr darauf aufmerksam, dass auch dieses Auto auf Steinen aufgebockt war. Hier ließen die Diebe 3 Räder mitgehen. An der Felge vorne rechts waren lediglich die Schrauben gelöst. Offensichtlich fühlten sich die Täter gestört und ließen dieses Rad am Tatort zurück. Der Wert der drei entwendeten Räder beträgt rund 2.000 Euro.

In beiden Fällen bittet die Polizei Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here