Start Lennetal Nachrodt Hochwasser in Nachrodt: Schweres Gerät auf Sparkassenbrücke

Hochwasser in Nachrodt: Schweres Gerät auf Sparkassenbrücke

0
12299385_908599069205746_4799152596680616534_n
Foto: Feuerwehr Nachrodt-Wiblingwerde

Nachrodt. Mit schwerem gerät war ein Tiefbauer im Auftrag von Feuerwehr und Baubetriebshof in Nachrodt auf der Sparkassenbrücke angerückt. Der Grund für den Einsatz eines Baggers auf der Brücke war die Sicherung der Gasleitung die an der Brücke verläuft.

Angeschwemmtes Treibgut drückte gegen die Gasleitung, welche unter der Brücke verläuft. Daher wurde während eines Ortstermins mit dem Baubetriebshof entschieden, einen Tiefbauer mit der Entfernung der angeschwemmten Baumstämme zu beauftragen.
Wie die Feuerwehr Nachrodt-Wiblingwerde mitteilte, wurde die Brücke für die Dauer der Arbeiten komplett gesperrt.

Anschließend musste im Ortsteil Eilerde ein Bachlauf verlegt werden, da das Wasser den Damm eines Teichs überflutete und dieser zu bersten drohte. Das darunter liegende Haus wäre überschwemmt worden.

Text in Teilen: Feuerwehr NAchrodt-Wiblingwerde

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here