Hagen. Opfer eines Trickdiebes wurde eine hochbetagte Seniorin im Hochschulviertel. Die Polizei berichtet in ihrem Presseportal von der Tat, die bereits am Donnerstag, 31. März, begangen wurde. Gegen 15 Uhr, so die Schilderung im Pressebericht, schellte ein Mann an der Haustür und wollte die Telefone und Leitungen überprüfen. Die alte Dame gewährte dem Mann Eintritt. Gemeinsam betrat man die Kellerräume. Hier bat der Mann die Frau, einen Moment zu warten und ging dann nach oben. Nach einigen Minuten folgte die Frau dem Mann und musste nun feststellen, dass der Täter einen Tresor mit Wertgegenständen entwendet hatte. Sachdienliche Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02331/986-2066 entgegen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here