JohnMcCusker, laut dem "Guardian" einer der talentiertesten und vielseitigsten Musikier Großbritanniens, gastiert im Lüdenscheider Kulturhaus. Foto: Louise Bichan

Lüdenscheid. Hochkarätig geht die diesjährige, 18. Konzertreihe Folkpack des Kulturvereins KALLE e.V. am ersten Adventssonntag zu Ende, wenn der schottische Geiger und Multiinstrumentalist John McCusker mit fünfköpfiger Band zur Folksession ins Kulturhaus einlädt. Die Besucher dürfen sich auf atemberaubend schnelle und virtuos gespielte Jigs und Reels freuen – aber auch auf Instrumentalmusik voller Melancholie. Als Gast wird die irische Sängerin Heidi Talbot dabei sein, die das Folkpack-Publikum drei Jahre zuvor im Kulturhaus verzauberte.

Band-Mitglied von Mark Knopfler

Die Sängerin und Ehefrau von John, Heidi Talbot. Foto: 10crop
Die Sängerin und Ehefrau von John, Heidi Talbot. Foto: 10crop

Als Musiker, Produzent und Komponist arbeitet John McCusker mit allen namhaften Künstlern der schottischen Folkszene zusammen, genreübergreifend aber auch mit internationalen Stars wie Bonnie Raitt, Patti Smith, Steve Earle und Paolo Nutini. Größte Bekanntheit erreicht er als Mitglied der Band von Mark Knopfler. Mit dem früheren „Dire Straits“-Kopf bereist er seit 2008 die Stadien der Welt und spielt auch schon einmal 20 Abende in der Royal Albert Hall. Gerade feierte John McCusker sein 25-jähriges

Bühnenjubiläum mit der Veröffentlichung eines neuen Solo-Albums und einer ausgedehnten Tour durch Großbritannien.

Seltenes Europa Konzertjohn-mccusker-flyer

Erstmals in Lüdenscheid zu Gast war er 2010 als Teil des schottischen Allstar-Trios mit Roddy Woomble und Kris Drever, dem die Konzertreihe Folkpack eines der schönsten Konzerte verdankt. Drei Jahre später kehrte er als Mitglied der Band um Heidi Talbot zurück, mit der er verheiratet ist. Mit einer Band junger, äußerst talentierter Musiker der traditionellen Folkszene (Innes White, Toby Shaer und Padruig Morrison) kommt John McCusker nun am 27. November für eines seiner seltenen Europa-Konzerte ins Kulturhaus. Auch Heidi Talbot wird an diesem Abend ihr neues Solo-Album vorstellen, mit einer „Stimme, so süß wie irischer Whiskey – und ebenso berauschend“, wie Folkradio.co.uk über die CD urteilt.

Tickets gibt es zum Vorverkaufspreis von 18 € (zzgl. Gebühr) an der Theaterkasse des Kulturhauses und in der Geschäftsstelle der Lüdenscheider Nachrichten sowie direkt per Mail an folkpack@t-online.de. Alle Informationen und Videos zum Konzert gibt es auf www.folkpack.de.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here