Märkischer Kreis. Polizei und Märkischer Kreis richten auch in der kommenden Woche wieder mobile Geschwindigkeitsmessstellen ein. Damit wollen sie Autofahrer zum disziplinierten Fahren anhalten und die Unfallursache Nr. 1, zu schnelles Fahren, eindämmen.

Hier die Vorplanungen der Polizei:

Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Montag, 15. Juni: Plettenberg (Stadtgebiet) und Meinerzhagen (Stadtgebiet).

Dienstag, 16. Juni: Lüdenscheid (Stadtmitte) und Schalksmühle (Gemeindegebiet).

Mittwoch, 17. Juni: Plettenberg (Stadtgebiet) und Meinerzhagen (Stadtgebiet).

Donnerstag, 18. Juni: Halver (Stadtgebiet) und Lüdenscheid (Brügge).

Freitag, 19. Juni: Plettenberg (Stadtgebiet) und Meinerzhagen (Stadtgebiet) .

Samstag, 20. Juni: keine Vorplanung.

Sonntag, 21. Juni: Lüdenscheid (Stadtgebiet).

Außerdem müssen Autofahren jederzeit mit kurzfristig eingerichteten Messpunkten rechnen.

Der Märkische Kreis richtet zwischen 15. und 19. Juni in Altena an der L 530 (Rahmede) und in Kierspe an der B 237 (zwischen Kierspe und Rönsahl) mobile Messstellen ein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT