Heuser´s Kulturbeutel zu Gast im Dahlmann. Foto: Iris Kannenberg

Lüdenscheid. Anfang des Jahres ging mit dem Umzug der Slamreihe World of WORDcraft eine Ära im Dahlmann zu Ende. Der Autorenwettstreit der erstmals 2010 im Festsaal der Gaststädte Dahlmann an den Start ging, findet seither im Kulturhaus statt. Nun kehrt WORDcraft-Erfinder Marian Heuser bereits das zweite Mal an seine alte Wirkungsstätte zurück und dies mit einem neuen Format: „Heusers Kulturbeutel“.

Abwechslungsreiches Programm

Flyer: Kannenberg Design & Kommunikation
Flyer: Kannenberg Design & Kommunikation

Nach dem erfolgreichen Start im April werden am Freitag, den 23. September ab 20 Uhr Künstler aus unterschiedlichsten Bereichen der Bühnenkunst (Poetry Slam, Comedy Kabarett, Musik und Theater) zusammenkommen und dem Publikum einen äußerst abwechslungsreichen Abend bescheren. Mit dem neuen Format setzen die Veranstalter Jürgen Wigginghaus (Dahlmann) und Marian Heuser bewusst auf Wettbewerbsfreiheit, das heißt, anders als beim Slam wird nicht bewertet und rausgevoted. „So sehr ich den Slamwettbewerb liebe, so stark war der Wunsch, eine Bühne zu schaffen, in der sich so unterschiedliche Künstler begegnen, dass ein gegeneinander aufwiegen schlichtweg nicht funktioniert. Dies gibt mir auch die Möglichkeit als Moderator etwas anders zu arbeiten. Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung“, so Marian Heuser.

Mit dabei sind diesmal:

Marian Heuser

Marian Heuser ist Slam Poet, Moderator und Musiker. Der niedersächsisch-bremische Slam Meister von 2012 widmet sein kreatives Schaffen den Bühnen, und jenen
die sie bespielen. Er veranstaltet Poetry Slams, Lesebühnen, Konzerte, Song Slams, Science Slams und eine offene Bühne (Sauerland, Münsterland, Emsland).leider-nur-frank-by-szenestreifen4

Leider nur Frank (Münster)
Leider nur Frank ist Honig, Milch und Wein für die Ohren, weil er über eine markant, blueslastige Stimme verfügt und seinen Emotionshaushalt auf einem silbernen Tablett serviert. Im Gepäck hat der Wahlmünsteraner seine EP „Aufbruch“.

Sandra da Vina (Essen)
Seit 2012 begeistert sie mit ihren lustig-skurrilen und teilweise tragisch-ehrlichen Texten ein immer größer werdendes Publikum. 2014 gewann die Buchautorin Sandra Da Vina als erste und bisher einzige Frau die NRW Landesmeisterschaften im Poetry Slam.

Sascha Thamm (Remscheid)
Der Remscheider Sascha Thamm ist einer der erfolgreichsten Poetry Slammer NRW´s. Zudem ist Thamm regelmäßiger Gast bei Comedy Shows, Lesebühnen und gewann 2014 den NDR Comedy Contest.

BINYO und Sebastian sind die Formation "HAZEFELD"
BINYO und Sebastian sind die Formation „HAZEFELD“

Nach den Auftritten der 4 Künstler wird es ab ca. 22.30 Uhr noch ein Latenight-Konzert mit dem Senkrechtstarter BINYO und seinem „Buddie“ Sebastian Kreinberg (HAZEFELD) geben.

BINYO + HAZEFELD (HALVER)
Gedanklich steckt er in den Wolken und sucht das Unerreichte, die Füße stehen fest auf sauerländischem Boden. Binyos Erfolgsrezept ist seine musikalische Leichtigkeit, seine bodenständige Art und seine tiefgehenden Liedtexte. Er wird an diesem Abend den Ausnahmesaxofinisten Rudolf F. Nauhauser mit dabei haben. Als „HAZEFELD“ ist er zudem mit dem HipHopper Sebastian Kreinberg unterwegs, auf den man sich ebenfalls sehr freuen darf!

Peter Panisch (Münster)

Marian Heuser als sein Alter Ego "Peter Panish". Er wird mot BINYO und Sebastian performen.
Marian Heuser als sein Alter Ego „Peter Panish“. Er wird mit BINYO und Sebastian performen.

Er schreibt Lieder über das Leben und dem daran scheitern – direkt, ehrlich und bittersüß. Musikalisch pendelt Peter Panisch zwischen Hip Hop, Funk und Reggae.

Die lange Nacht beginnt um 20 Uhr – Einlass 19 Uhr. Die regulären Tickets kosten im Vorverkauf 10 € + Gebühr und sind wie folgt erhältlich: Lüdenscheid (LN-Ticket-Shop und Dahlmann), Werdohl (Süderländer Volksfreund), Altena (Altenaer Zeitung), Meinerzhagen (Meinerzhagener Zeitung). Die Tickets können auch online bestellt werden über info@gaststaette-dahlmann.de.

An der Abendkasse kostet das Ticket 12 €. Für all diejenigen, die nur das Konzert von HonigMut & Friends erleben wollen, gibt es ab ca. 22 Uhr ein Latenight-Ticket für 7 € zu kaufen (nicht im Vorverkauf) .

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here