Das Waldfreibad herpine in Halver ist ein beliebter Ausflugsort für Familien. Foto: Oben an der Volme

Halver. Das gilt es zu toppen: 2830 Kilogramm Pommes, 12.856 Speiseeis, knapp 40.000 Besucher und einen Tagesrekord von 4242 Besucher bei 39 Grad am 4. Juli. Das war 2015. Was bringt die Herpine-Saison 2016? Fest steht, dass das Halveraner Waldfreibad am Sonntag, 8. Mai, eröffnet wird. Danach dürfen die Rekorde purzeln.

Das Programm für den Eröffnungstag ist auf jeden Fall rekordverdächtig. Rund 30 Vereine, Institutionen und Geschäftsleute sind für das große Frühlingsfest bestens gerüstet. Beim Programm von 10 bis 18 Uhr stehen drei Premieren auf der Tagesordnung: Lina, die Schlangenfrau. Sie war noch nie in der Herpine zu sehen. Erstmals aktiv sind auch der Judo-Club Halver und der Gemischte Chor Germania Hohenplanken.

Großes Familienfrühstück

Zum Auftakt begrüßt Dietrich Turck, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes der Bürgerstiftung Halver, die Gäste. Dann folgt ein großes Familienfrühstück. Auf dem Gelände werden wieder zahlreiche Stände mit verschiedenen Verkaufsangeboten und vor allem vielen Spiel- und Spaßattraktionen aufgebaut. Vom CVJM über die Pfadfinder, Tauchschulen, DRK und DLRG bis zu Baumverein, THW und Jugendfeuerwehr engagieren sich zahlreiche Halveraner beim Saisonauftakt.

Bürgerbusverein übernimmt kostenlosen Transfer

Dazu kommen eine Hüpfburg, ein Schätzwettbewerb, eine Wanderung des SGV Halver, Musik von Binyo, Informationen des Fotovereins und noch vieles mehr. Am 8. Mai haben Interessenten zum letzten Mal Gelegenheit, die Saisonkarten für die Herpine zum ermäßigten Preis zu erwerben. Anmeldungen für den Ferienspaß in der Herpine können am 8. Mai am Stand der Tauchschule Halver, Volker Ziel erfolgen.

Für das leibliche Wohl sorgt der Kiosk mit Pommes, Currywurst und mehr. Der Freundeskreis bietet Kuchen und Waffeln an.

Der Bürgerbusverein organisiert wieder in halbstündigem Rhythmus einen kostenlosen Transfer zur Herpine (von der Hauptschule über Berliner Platz, ZOB Sparkasse, Rathaus, Mittelstraße und zurück).

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here