Lüdenscheid – Am Sonntag, den 9.2.2014 um 16:00 Uhr und am Montag, den 10.2.2014 um 19:30 Uhr finden im Kulturhaus Lüdenscheid die beiden letzten Aufführungen „Heimliche Verführer“ statt. Das Adonis Salonorchester spielt sein aktuelles Programm in dem es um das Thema Werbung und Musik in der Werbung geht zum letzten Mal. Zu diesen Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Senioren Union Lüdenscheid und dem Rotary Club Lüdenscheid gibt es noch Karten an der Theaterkasse des Kulturhauses.

Wie in den Vorjahren auch hat das Adonis Salonorchester mit dem Titel „Heimliche Verführer“ ein neues Programm rund um Musik in der Werbung zusammengestellt. Werbung soll dem Konsumenten auffallen und im Gedächtnis bleiben. Daher muss bei der Produktion der Werbespots etwas eingebracht werden, was der Betrachter als “interessant” oder “neu” wertet. Dies können kreative Ideen, die technische Umsetzung oder aber auch der Einsatz einer prägnanten Musik sein. Dank Internet und Social Media gibt es mittlerweile verschiedenste Arten und Wege von Werbung, die uns begeistern und beeinflussen.

Musik hilft die Werbebotschaft an den Konsumenten zu bringen. Neben Musik von gestern für Produkte von heute, werden auch aktuelle Titel erklingen. Die Musiker des Adonis Salonorchesters kommen musikalisch betrachtet aus verschiedenen Richtungen: Frank Zabel, Wanja und Stefan Weippert haben ein klassisches Musikstudium absolviert, Klaus Sonnabend und Thomas Wurth haben Musik mit Schwerpunkt Rock-Pop bzw. Jazz studiert. Daher resultiert die stilistische Sicherheit in vielen unterschiedlichen Bereichen der Musik. Das Ensemble kann aus dem Vollen schöpfen und macht dies auch gerne. Beim neuen Programm ist der aus dem Vorjahr bekannte, virtuose Geiger Philipp Wenger wieder mit dabei.

Für die Veranstaltung gibt es Karten zum Einheitspreis von 15,00 €, zzgl. 10% VVk. Geb. an der Theaterkasse des Kulturhauses (Tel: 02351/ 171299) und – nach Vorrat – noch an der Abendkasse vor der Veranstaltung gekauft werden. An der Abendkasse gilt ein erhöhter Eintrittspreis. Weitere Informationen gibt es unter: www.kulturhaus-luedenscheid.de.

Fotos: Kulturhaus Lüdenscheid

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here