Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Lüdenscheid. (ots) An der Kluser Straße sind am Sonntag, kurz vor 7 Uhr, mehrere Personen in einer Kneipe aneinandergeraten. Ein Mann erlitt Kopfverletzungen. Wie die Polizei mitteilt, verlagerte sich der zunächst verbale Streit auf die Straße vor dem Lokal. Hier schlugen nun mehrere zum Teil alkoholisierte Personen mit Fäusten aufeinander ein. Dabei erlitt ein 33-jähriger Lüdenscheider Kopfverletzungen. Eine Rettungswagenbesatzung brachte den Mann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Ein weiterer Lüdenscheider, 28 Jahre, wurde leicht verletzt. Die Täter (25 und 28 Jahre aus Lüdenscheid) flüchteten zunächst, konnten jedoch von Polizeibeamten im Rahmen der Fahndung angetroffen werden. Sie müssen mit einem Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung rechnen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here