Music Fever
Blockrudel ist die neue Formation des Ex-Luxuslärm-Drummers Jan Zimmer. Foto: L. Jörres

Halver/Märkischer Kreis. Nachdem am kommenden Samstag, 5. August, bereits Lampe (16.30), Schwarzpaul (17.10), Die Lieferanten (18.00) und Jonas David (18.50) auf den beiden Bühnen des Music Fever Festivals an der Heesfelder Mühle für beste Unterhaltung gesorgt haben, freuen sich die Veranstalter um 19.50 Uhr einen weiteren lokalen Act begrüßen zu dürfen.

Bei Jinruh ist auch der Lüdenscheider Sänger und Rapper Koroma am Start. Foto: Marvin Linxweiler

Die Formation Jinruh ist ein siebenköpfiges Bandprojekt in dem auch der Lüdenscheider Sänger und Rapper Koroma zu finden ist.

Koroma rappt

Wer Koroma schon mal live erlebt hat, kann erahnen was für ein Feuerwerk diese Band auf die Bühne des Music Fever Festivals bringen wird. Koroma war schon oft mit lokalen Acts wie z.B. HonigMut oder Hazefeld als Feature zu sehen. Nun endlich mit eigenem Bandprojekt und Musikern an seiner Seite, die seinen Auftritt mit souligem Gesang und einer funky Rhythmusgruppe vollenden. Eine energiegeladene Band mit organischen Sounds, ehrlichen Texten und kraftvollen Solisten zwischen R’n’B, Rap, Funk und Soul.

Um 20.40 Uhr folgt dann das neue Bandprojekt von Jan Zimmer, dem ehemaligen Drummer einer der erfolgreichsten deutschen Pop-Bands – Luxuslärm. Seine neue vierköpfige Band Blockrudel aus Iserlohn/Letmathe ist der nächste lokale Hochkaräter im Line Up des Music Fever Festivals.

Blockrudel als Geheimtipp

Blockrudel überzeugt mit melodischen Pop-Elementen, die genreübergreifend durch deutschen Hip Hop vorangetrieben werden. Neben Jan Zimmer besteht die Band aus den beiden Frontleuten Serios’M (Rap) und Tänzer (Rap/Gitarre), sowie der bezaubernden Mila, die zuständig für die Backing Vocals ist. Mit ihrem Auftritt als Headliner auf dem Deutschen Rock & Pop Preis 2016 bewiesen die vier Musiker einmal mehr, dass deutscher Hip Hop – Pop nicht nur für auserlesenes Publikum gemacht wurde, sondern absolut massenkompatibel ist. Das Publikum darf sich also auf eine frisch gegründete Band mit absolutem Profi Background freuen, was diesen Auftritt zum nächsten Geheimtipp des Festivals macht.

Tickets können online unter www.music-fever.de bestellt oder in folgenden Vorverkaufsstellen erworben werden: Halver (KÖ-Shop, Mittelstraße 21) Lüdenscheid (Kulturhaus/Copyshop, Rathausplatz 2) Schalksmühle (Bürgerbüro) Kierspe (Bürgerbüro) Meinerzhagen (Buchhandlung Schmitz, Zur Alten Post 6)

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here