Hagen-Hohenlimburg. Randale im Büro eines Rechtsanwaltes: Am Mittwoch (11. Mai) musste die Polizei um 11.15 Uhr zu einem Einsatz in die Möllerstraße ausrücken. Eine 42-jährige Frau schimpfte in einem Anwaltsbüro laut herum und verhielt sich aggressiv. Sie verließ die Sozietät trotz mehrfacher Aufforderung nicht. Daraufhin rief der 50-jährige Rechtsanwalt die Polizei zur Hilfe. Auch den Beamten gegenüber habe sich die Frau aggressiv verhalten, schreibt die Polizei in ihrem Pressebericht. Da sie sich weiterhin weigerte, das Gebäude trotz Hausverbotes zu verlassen, ergriffen die Polizisten sie an den Armen und führten die Beschuldigte nach draußen. Auf dem Weg dorthin spuckte die Frau in Richtung der Polizisten. Sie muss nun mit einer Anzeige wegen Hausfriedensbruchs und Beleidigung rechnen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here