Neuenrade. (ots) Wie am 26. April berichtet, hatte ein 63-jähriger Hauseigentümer aus Neuenrade einen 18-jährigen Einbrecher erschossen. Die Obduktion der Leiche hat am heutigen Tag (27. April) stattgefunden. Dazu teilt die Pressestelle der Polizei MK mit: „Das Obduktionsergebnis deckt sich mit der geschilderten Notwehrsituation. Die Ermittlungen, auch zur weiteren Aufklärung des Wohnungseinbruchs, dauern weiter an.“

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here