Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Lüdenscheid. (ots) Am Mittwoch ist gegen 14.30 Uhr ein 31-jähriger Halveraner in Lüdenscheid überfallen worden. Der Mann befand sich nach Polizeiangaben gegen 14.30 Uhr auf dem Gehweg der Friedrichstraße – Körnerstraße und schrieb eine Nachricht mit seinem Mobiltelefon. Plötzlich kam ein unbekannter Täter von hinten angerannt und riss dem 31-jährigen Halveraner das Mobiltelefon mit Gewalt aus der Hand und flüchtete. Der Geschädigte blieb beim Raub unverletzt. Täterbeschreibung: – ca. 25 Jahre alt – offensichtlich Südländer – sehr pickliges schlankes Gesicht – Brille – schlanke Statur – bekleidet mit einem schwarzen ADIDAS-Jogginganzug.

Bargeld gestohlen

Unbekannte Täter haben am Mittwoch eine Wohnung an der Mathildenstraße durchwühlt und Bargeld entwendet. Nach Angaben der Polizei hebelten sie zwischen 7.40 und 18 Uhr die Wohnungstür auf und drangen so in das Gebäude ein.

Einbruch in Bäckerei

Mit Geldkassetten und Wechselgeld entkam ein Unbekannter, der in der Nacht zum Donnerstag die Eingangstür einer Bäckerei am Rathaus geknackt hat.

Spinde bei der VHS geknackt

Unbekannte sind am Mittwoch zwischen 10.45 und 12.15 Uhr in die Räume der Volkshochschule Lüdenscheid an der Knapper Straße eingedrungen. Sie brachen nach Polizeiangaben mehrere Spinde auf.

Pkw an der Weststraße aufgebrochen

Die Polizei sucht einen Mann, der am Mittwoch gegen 16.23 Uhr einen Pkw an der Weststraße geknackt hat. Dabei wurde er von einem Zeugen gesehen und angesprochen. Darauf flüchtete der Autoknacker. Der Geschädigte stellte nach Polizeiangaben fest, dass der Täter Bargeld aus dem Fahrzeug entwendet hatte. Täterbeschreibung: – arabisches Aussehen – leicht dunkle Hautfarbe – schmales Gesicht – dunkle Haare – weiße Winterjacke – unterwegs mit einer weißen Plastiktüte

Die Polizei in Lüdenscheid bittet um sachdienliche Hinweise zu den begangen Straftaten, telefon 0 23 51 90 99 0.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here