Hagen-Hohenlimburg. Handtaschenraub am Montagabend in Hohenlimburg: Eine 82-jährige Frau wurde, wie die Polizei in ihrem Pressebüro beschreibt, Opfer eines Überfalls. Sie saß gegen 19.15 Uhr auf einer Bank in der Straße Im Kley. Unvermittelt tauchten zwei Unbekannte auf; einer von ihnen riss ihr die Handtasche vom Arm. Zusammen flüchteten die beiden dann in Richtung Realschule. Eine Zeugin hörte aus einiger Entfernung den Aufschrei der Seniorin und sah noch zwei geduckt laufende Personen, eine mit einem schwarzen, die andere mit einem roten Kapuzenpullover. Beide hatten die Kapuzen über den Kopf gezogen.

Nach der Mitteilung der Polizei erbeuteten die Räuber mit der Handtasche auch persönliche Papiere und etwa 15 Euro Bargeld. Die Polizei bittet die Bevölkerung ujm weiterführende Hinweise: Tel. 02331/986-2066.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here