Fans im Festzentrum Hohe Steinert schwenken eine riesige Deutschland-Flagge. Foto: Wolfgang Teipel

Lüdenscheid. Ein Abend ganz nach dem Geschmack der Fans: Tor in der 13. Minute, danach Spannung pur und zum Schluss 1:0 für Deutschland gegen Frankreich. Jubel im Festzentrum Hohe Steinert, Autokorso, ein verstopftes Sauerfeld, Fans schwenken Fahnen. Die Nörgelei der vergangenen Tage ist vergessen. Halbfinale. Aus einem einzelnen Megafon schallt die Frage: „Wer wird Weltmeister?“ und der Chor am Sauerfeld antwortet: „Deutschland, Deutschland.“

Torjubel beim 1:0 durch Mats Hummels. Foto: Wolfgang Teipel
Torjubel beim 1:0 durch Mats Hummels. Foto: Wolfgang Teipel

Noch ist es nicht so weit. Das Veranstalterteam vom Festzentrum Hohe Steinert bereitet sich jetzt aufs Halbfinale am Dienstag vor. Mario Stenmanns strahlt. Er ist aktiver Fußballer. Der Sieg der deutschen Nationalmannschaft tut ihm gut. Und auch als Mitveranstalter ist er froh, dass die nächste Runde erreicht ist. „Über 400 Leute beim Viertelfinale. Das ist klasse.“ Er rechnet am Dienstag mit noch mehr Fußballbegeisterten.

Uwe Grube entspannt sich unterdessen ein wenig. Der Moderator hatte vor der riesigen Leinwand im Festzentrum wieder alles gegeben.

Stimmung am Sauerfeld. Foto: Elke Teipel
Stimmung am Sauerfeld. Foto: Elke Teipel

Er lag quer auf der Bühne und hielt sein Mikrofon an die Trommel, die eine Fangruppe mitgebracht hat. Laut hallten die Trommelschläge durch die Halle. Als es in der zweiten Halbzeit eng wurde, weil die Franzosen drückten, peitschte er die Fans an. „Deutschland vor, Deutschland schießt ein Tor.“ Das ist Stimmung pur. Alle Aktionen von Torhüter Manuel Neuer wurden bejubelt.

Die Fans fahren im Korso und sind aus dem Häuschen. Foto: Elke Teipel
Die Fans fahren im Korso und sind aus dem Häuschen. Foto: Elke Teipel

Als er in den letzten Minute einen Schuss von Stürmer-Star Benzema abwehrt, sind die Fans aus dem Häuschen und es wird klar: Das Halbfinale ist erreicht.

„Ich denke von Spiel zu Spiel“, sagt Mario Stenmanns.

Was er denkt, will er am Freitagabend noch nicht verraten. Sollten Jogis Jungs aber ins Finale kommen, können sich die Fans im Festzentrum Hohe Steinert noch auf einige Überraschungen freuen. Das Halbfinalspiel am Dienstag beginnt um 22 Uhr. Einlass ist ab 20 Uhr.

Fotostrecke

Fotos: Elke & Wolfgang Teipel

[nggallery id=9]

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here