Lüdenscheid. Mit Charlie Eitner und Hajo treffen zwei Virtuosen auf Saiteninstrumenten zu einem Feuerwerk der musikalischen Emotionen aufeinander. Was dabei herauskommt, präsentiert der Jazzclub Lüdenscheid am Freitag, 17. April, bei einem Konzert in Graf’s Galerie am Graf-Engelbert-Platz. Beginn ist um 20.30 Uhr.

Geprägt durch Ihre musikalische Vielfalt, studiert, erfahren und durchlebt in Ost und West, kommuniziert dieses Jazz-Saitenduo der Honecker / Kohl – Post-Ära unter dem Motto „Ten Strings an more“ auf höchstem musikalischen Niveau. Hajo Hoffmann und Charlie Eitner spielen sich die Töne und Themen zu, um mitzuspielen, oder dagegen zu halten. Das Publikum wird mitgenommen auf eine unglaubliche Reise durch die Musik.

Bekannter Gitarren-Virtuose

Charlie Eitner (Jahrgang 1952) wuchs in Cottbus auf. Er studierte dort Gitarre am Konservatorium und an der Berliner Hochschule für Musik „Hanns Eisler“. Bekannt wurde er als Mitglied der ostdeutschen Band „Unit“. Engagements führten in durch ganz Europa. Bei vielen wichtigen europäischen Musikfestivals war Charlie Eitner der Knüller. Eitner ist bekannt für seine Virtuosität auf der Gitarre, was sich unter anderem in Blitzsolos wie auch in melodiöser Jazzimprovisation zeigt, egal ob er Freejazz oder Blues spielt oder auch seinen eigenen Kompositionen, die deutlich von heißen Latinorhythmen inspiriert sind. Wer ihm zuhört, ist nicht nur beeindruckt, sondern auch tief bewegt von der Bandbreite seines Könnens. Mit Ron Randolf spielt er in der East-West-Connection, ein weiteres Duo bildet er mit Topo Gioia.

Hajo Hoffmann ist überall in der Welt der Musik zuhause

Hajo Hoffmann (Jahrgang 1958) besitzt ein Gespür für das Besondere. Er testet mitseiner Konzert-Ukulele die Grenzen seines umfassenden Crossover-Konzepts. Mit seinen Kompositionen und einigen Nuancen auf seinem Effektgerät, feiner Spielkultur und höchster Virtuosität kreiert Hajo Hoffmann völlig neue Klangwelten von außergewöhnlicher Ästhetik. Der gebürtige Hannoveraner, der jetzt in Schalksmühle lebt, hat ein technisches Niveau erreicht, das es ihm ermöglicht, die unterschiedlichsten Klänge mühelos zu kombinieren. Ob Jazz, Klassik, brasilianische Folklore oder Anleihen aus Fernost – Hajo Hoffmann ist überall in der Welt der Musik zuhause. Mit Charlie Eitner hat er einen kongenialen musikalischen Partner gefunden.

 

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here