Halver. Die Natur- und Umweltschutzakademie und der BUND laden für Samstag, 27. September, ab 14 Uhr zu einem Seminar in die Heesfelder Mühle ein. Unter dem Motto „Hagebutte, Eberesche und Co“ erfahren Natur- und Gartenfreunde Wissenswertes über die biologische Vielfalt in der Zeit, in der sich das Gartenjahr langsam dem Ende neigt.

Noch einmal deckt die Natur den Tisch reich mit Früchten, die regelrecht vor Vitaminen und Mineralien strotzen und den Körper auf den bevorstehenden Winter vorbereiten. Viele davon schmecken erstaunlich gut, wenn man weiß, wie man sie zubereitet. Die Teilnehmer, dass alles direkt vor der Haustür wächst und was man daraus für Leckereien und Hausmittel zubereiten kann.

Anmeldungen und Rückfragen zum Inhalt direkt bei Yvonne Tutzauer unter: 

02353/9470280 oder 0176/72671490

 

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here