Die Band "Gloryful" tritt am Freitagabend auf. Foto: www.gloryful.net

Kierspe. Ein reines Heavy-Metal-Festival an der Grenze sich Sauerland und Bergischem Land – das wollen die „Swordbrothers“ um den Kiersper Volker Raabe etablieren. Sie laden für Freitag und Samstag, 18. und 19. Juli, zum „Bäääm“-Festival auf das Gut Haarbecke in Rönsahl ein.

Hauptband aus Schweden

Hauptband am Freitagabend ist die schwedische Gruppe „Bullet“. Zuvor spielen die deutschen Formationen „Eradicator“, „Evil Invaders“, „Gloryful“ und „Custard“.

„Cage“ aus Amerika

Am Samstag sind neben den schwedischen Combos „Bloodbound“ und „Billion Dollar Babies“ „Javelin“ (Mexiko) und „Cage“ USA) mit dabei sein. Zudem stehen die deutschen Bands „Iron Fate“, „Dragonsfire“, „Warrant“, „Freedom Call“ und „Grave Digger“ auf der Bühne.

Deutsche Szene-Größen

„Freedom Call“ und „Grave Digger“ gelten als Szene-Größen aus Deutschen. In der Einladung zum Festival heißt es zu den beiden Bands: „Grave Digger gehören mit Sicherheit zu den Speerspitzen der deutschen Heavy Metal-Bewegung. Die Band steht für schweißtreibende, vor Power nur so strotzende Live-Shows. Gegründet Ende 1980 in Velbert, haben die Jungs um Frontröhre Chris Boltendahl es bis heute geschafft, 26 vollwertige Alben auf den Markt zu werfen.

Neues Album ab 11. Juli

Ihr neues Album ist für den 11. Juli angekündigt, so dass wir quasi eine Live-Premiere der neuen Songs auf Gut Haarbecke erwarten dürfen.“ Zu „Freedom Call“ heißt es: „Freedom Call wurde Anfang 1998 in Nürnberg von Sänger und Gitarrist Chris Bay und Schlagzeuger Dan Zimmermann ins Leben gerufen. Die band zelebriert keyboardlastigen Power Metal mit eingängigen, oft hymnischen Melodien.“

Eintrittspreise für das „Bäääm“-Open-Air auf Gut Haarbecke: Freitag 12 Euro plus Gebühr im Vorverkauf, 15 Euro an der Abendkasse. Samstag 25 Euro plus Gebühr im Vorverkauf, 30 Euro an der Abendkasse. Kombi-Ticket 35 Euro plus Gebühr im Vorverkauf, 40 Euro an der Abendkasse. Weitere Informationen, auch zu Unterkünften, auf www.gut-haarbecke.de

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here