Hagen. In der Nacht zu Mittwoch hat ein Anwohner ein lautes Klirren aus dem Bereich des Theodor-Heuss-Gymnasiums an der Humpertstraße gehört; er alarmierte die Polizei. Wie die Polizei in ihrem Pressedienst schreibt, fanden die eingesetzten Beamten im Bereich des Hauptgebäudes eine zertrümmerte Scheibe an einem Fenster vor; sie hatte dem Versuch, in das Gebäude zu gelangen, letztlich standgehalten. Dabei hatten die Unbekannten erheblichen Aufwand getrieben und mit einem ausgehobenen Kanaldeckel mehrfach gegen das Glas geschlagen. Die oder der Täter ergriffen bzw. ergriff die Flucht, als klar wurde, dass die Scheibe stärker war. Eine erste Fahndung verlief ohne Erfolg. Die Polizei bittet mögliche Zeugen um sachdienliche Hinweise: Tel. 02331/986-2066.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here