Hagen. „Diese Atmosphäre ist einfach überwältigend. So viele junge Leute gehen auf die Straße um auf sich aufmerksam zu machen, um zu sagen „Nein!“ wir wollen das nicht,“ freut sich Jan-Philipp Leicher über das große Engagement vom vergangenen Wochenende.

Der Sprecher der Grünen Jugend Hagen führte die grüne Nachwuchsgruppe an, die sich am Samstag mit dem DGB-Bus von Hagen auf den Weg nach Köln machten. Dort demonstrierten nach Veranstalter Angaben 55.000 Menschen gegen die Freihandelsabkommen TTIP und CETA, bundesweit sprechen die OrganisatorInnen an den sieben Demonstrationsorten von insgesamt 320.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Am Rande des Protestes gegen TTIP und CETA gab es auch ein Wiedersehen mit Freunden aus dem 8. Jugendlandtag, berichtet die Grüne Jugend Hagen.  „Es war schön, viele Menschen von der Grünen Jugend, aber auch Leute gegen TTIP und CETA zu treffen, die für andere Fraktionen im Jugendlandtag waren,“ berichtete Tatjana Tiefenthal. Sie war Mitglied der Grünen Fraktion im Jugendlandtag 2016.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here