Lüdenscheid. Am Donnerstag, ab 18:30 Uhr findet das vom Westfalen Institut organisierte „Westfalen Gourmetfestival“ statt. Mit dabei ist in diesem Jahr auch erstmals ein betrieb aus Lüdenscheid. In der Humboldt-Villa wird morgen Abend Sterneköchin Sarah Henke zu Gast sein und den Gästen der Villa ein exklusives Menü anbieten.

Festival findet seit sechs Jahren statt

Bereits sechs Jahre sendet das Westfalen Institut mit dem Gourmetfestival, vielen guten Restaurants und noch mehr erstklassigen Köchinnen und Köchen eine kulinarische Botschaft an die Menschen in Westfalen und ganz Deutschland. Die kulinarische Botschaft lautet: In Westfalen wird auf hohem Niveau mit vielen regionalen Produkten erstklassig gekocht.

Über die Gast-Köchin Sarah Henke

Sarah Henke, geboren in Südkorea und aufgewachsen in Südniedersachsen, war bereits Köchin des Jahres (Kulinarische Auslese 2013) und Aufsteigerin des Jahres 2013 im Gault Millau. Nach Stationen wie Schlosshotel Lerbach und Hotel Königshof in Bonn wechselte Sarah Henke 2006 an die Algarve (Portugal) in das Sterne-Restaurant São Gabriel. Danach folgte ihre wichtigste Station, das Restaurant „Aqua“ im Ritz Carlton in Wolfsburg. Bei Sven Elverfeld hat sich Sarah Henke die wichtigsten Grundlagen erarbeitet, die Qualität der Produkte und den Sinn der einzelnen Komponenten eines Gerichtes zu erkennen.

In den vergangenen 3 Jahren hat Sarah Henke im Restaurant „Spices“ auf Sylt mit ihren kulinarischen Fähigkeiten Gäste und Kritiker gleichermaßen begeistert. Seit März 2014 ist sie aufs Festland zurückgekehrt und genießt die geografische Nähe zu ihren Lieben. Ihrer asiatischen Aromenwelt bleibt Sarah Henke aber treu. Durch die Stelle als Küchenchefin konnte sie ihre eigene Handschrift entwickeln und perfektionieren. „Ich finde es immer spannend, wenn man als Gast neue Geschmackserlebnisse entdeckt“, sagt die Spitzenköchin.

Das Menü in der Humboldt-Villa

14 Restaurants in ganz Westfalen bieten 14 Spitzenköchen vom 20. August bis zum 26. Oktober ein kulinarsiches Zuhause. Sarah Henke wird die Gäste der Humboldt-Villa am 27. August mit folgendem Menü empfangen:

Sie werden empfangen mit einem Glas Geldermann Rosé oder einem Hövels Original im Stößchen. Dann Folgt das Menü:

  • Amuse-Bouche
  • Tatar
    Sesam | Miso | Ei
  • Fjord Forelle
    Zuckerschoten | Shii Take | Limette
  • Kabeljau
    Curry | Linse
  • Ente
    Teriyaki | Süßkartoffel | Pflaume
  • Joghurt
    Mango | Gurke | Reisessig

Inklusive Original SELTERS, Hövels Original, Aperitif, begleitender Weine und Espresso.

Derzeit sind noch wenige Plätze in der Humboldt-Villa frei. Reservierungen können auf der Webseite der Villa abgegeben werden.

Unterstütze uns auf Steady
Ich bin 31 Jahre jung und gehöre zur viel besprochenen Generation Y. Seit 1999 nutze ich digitale Kommunikationswege und seit 2012 bin ich Online-Unternehmer und berate und betreue Unternehmen als Social Media Experte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here