Jugend-Landtag
SPD-Mann Gordan Dudas wird unter anderem im Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales mitarbeiten.

Lüdenscheid. Gute Nachrichten für Gordan Dudas: Nach der Landtagswahl wurden jetzt die Ausschussbesetzungen durch die SPD-Fraktion bekannt gegeben. „Künftig werde ich neu im Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales tätig sein. Als ehemaliger Betriebsrat und Ausbildungsleiter ist mir die Arbeitsmarktpolitik natürlich eine Herzenssache“, berichtet Dudas. Die neue Landesregierung habe angekündigt, Arbeitszeiten und Ruhephasen auf dem Rücken der Beschäftigten ändern zu wollen. „Das ist ein fundamentaler Angriff auf bestehende Arbeitnehmerrechte. Hier werden CDU und FDP mit dem erbitterten Widerstand der SPD zu rechnen haben. Daher werde ich mich gerade in diesem Bereich sehr stark einbringen“, sagt Dudas.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Weiter Verkehrspolitik

Der Verkehrspolitik bleibt er ebenfalls treu: Nach der Abtrennung der Themenbereiche Bauen, Wohnen und Stadtentwicklung wird Dudas im neuen Verkehrsausschuss weiterarbeiten. „Gerade in unserer bedeutenden Wirtschaftsregion müssen die Straßen in Ordnung gehalten werden. In der Vergangenheit wurden unter SPD-Regierung mit Rekordsummen Landstraßen saniert und ausgebaut. Auch künftig erwarte ich, dass ausreichend Mittel in das südwestfälische Straßennetz fließen“, betont der Abgeordnete.

Stellvertretendes Mitglied im Familienausschuss

Dem Familienausschuss wird Dudas dagegen künftig als stellvertretendes Mitglied angehören: „Ich habe die Kinder-, Jugend- und Familienpolitik viele Jahre begleitet und bin froh, auch weiterhin eine Anbindung an die wichtige Politik für Kinder und Familien zu haben.“ Darüber hinaus wird Dudas künftig auch stellvertretendes Mitglied im Sportausschuss sowie im Petitionsausschuss sein.

„Ich freue mich auf die neuen Aufgaben und die enge Zusammenarbeit mit den Vereinen, Verbänden und Gewerkschaften“, so der Landtagsabgeordnete.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here