Das Fenster im Park - Teil einer Serie des Lüdenscheider Fotografen Christoph Neumann. Neumann lebt und arbeitet heute in Berlin. Foto: Katalog

Lüdenscheid (pmk) – Zum zehnjährigen Jubiläum des Fotopreises „Geschossen + Gedruckt“ der Druckerei Seltmann sind derzeit in der Städtische Galerie, Sauerfelder Straße 14-20 in Lüdenscheid, die Werke der Preisträger in einer Ausstellung zu sehen.

Am Sonntag, 10. August, um 15 Uhr, lädt die Galerie zu einer öffentlichen Führung ein. Der Eintritt in die Ausstellung ist kostenfrei; der Beitrag für die Führung beträgt 3 Euro pro Person.

Kritische Stellungnahmen, psychologische Studien, Stichwort Globalisierung, Gesellschaftsanalysen – dies sind nur einige Schlagworte, mit denen das breite Spektrum der ausgestellten Fotoserien zu beschreiben wäre. Immer werden Geschichten, Storys mit dem Blick des Fotografen erzählt – eben „Geschossen + Gedruckt“.

Erstmals wurde im Rahmen von „Geschossen + Gedruckt“ eine Fotoserie gesucht und dank der Jury auch gefunden. Aus über 3.500 Fotos, die mehr als 280 Teilnehmer eingereicht haben, wurde im Januar dieses Jahres durch eine hochkarätig besetzte Jury der diesjährige Gewinner des Wettbewerbs ermittelt.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here