Wer in „Sommerlaune“ ist, hält sich gerne im Biergarten auf. Das wissen auch die Veranstalter des Festivals Sommerlaune am 11. und 12. Juli auf dem Schützenplatz am Loh und bauen an beiden Tagen eine solche sommerliche Oase auf. Herzstück ist ein großes Pagodenzelt.

Bei einem hochwertigen und reichhaltigen Angebot an Speisen und Getränken bleibt an diesem Wochenende der heimische Herd kalt. Im Ausschank ist eine breit gefächerte Palette heimischer und internationaler Biere, darunter Krombacher, Warsteiner, Bitburger, Grevensteiner, Maisel‘s Weisse und Heineken. Mit fantasievollen Kreationen präsentiert sich zudem die Lüdenscheider Cocktail-Manufaktur.

Gastronomen aus der Bergstadt verwöhnen die Gaumen der Festbesucher. So dreht das Team vom Steakhaus am Piepersloh ein Spanferkel am Spieß. Das Restaurant „Herzhaft“ (Hotel Sportalm Gipfelglück) hat unter anderem Schupfnudeln auf karamellisiertem Kraut, Hühnerbrustspieße und Apfelstrudel mit Eis auf der Festival-Karte. Auch Pizza wird es geben. Unverzichtbar sind Klassiker wie Brat- und Currywurst mit Pommes sowie Steaks: Dafür zeichnet der Grill- und Partyservice Ilcev verantwortlich. Dahlmann hat sich auf vegetarische Küche verlegt und offeriert u. a. Gemüse-Reis-Pfanne und Sesamkartoffeln mit verschiedenen Dips sowie nachmittags Kaffee und Kuchen.

Text: Susanne Müller

spezial-banner-640

Unterstütze uns auf Steady
Ich bin 31 Jahre jung und gehöre zur viel besprochenen Generation Y. Seit 1999 nutze ich digitale Kommunikationswege und seit 2012 bin ich Online-Unternehmer und berate und betreue Unternehmen als Social Media Experte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here