Auch 2017 darf man sich auf ein spektakuläres Feuerwerk freuen. Genuss am Fluss lädt das achte Mal ans Lenneufer in Werdohl ein. Foto: Iris Kannenberg

Werdohl. Genuss am Fluss ist jedes Jahr das Event-Highlight in Werdohl und findet am 19. und 20. August 2017 bereits das 8. Mal in Folge statt. Das Fest wurde im Laufe der Jahre immer größer und erfolgreicher. Angefangen hat das ganze mit einer guten Idee, nämlich den Fluss als Hauptakteur einer großen Party zu zelebrieren.

Ein Event voller Musik, Licht und Feuer

Walking-Acts mit Feen und Trollen. Dazu eine 45-minütige Feuershow erwarten die Besucher.

Zu dieser ersten Party, die eher an ein Grillfest erinnerte, kamen gerade mal knapp 100 motivierte Werdohler.

Heute sind es mehrere tausend Gäste, die jährlich zu dem Event nach Werdohl pilgern. Genuss am Fluss wird vom Werdohler Stadtmarketing in Zusammenarbeit mit der Wohnungsgesellschaft Werdohl, der Volksbank im MK und Veltins organisiert und gestaltet und beginnt am 19. August um 17 Uhr mit einem Abend voller Musik, Licht und Feuer.

Das erste Mal auf dem Goetheparkplatz
in der Innenstadt

Die „Friends“. Eine hochkarätige Showband vom Feinsten.

Das Fest, das bisher seinen Platz an der Dammstraße hatte, weicht in diesem Jahr das erste Mal auf den Goetheparkplatz in der Innenstadt aus.

Und das hat gleich mehrere Gründe: Zum einen entsteht an der Dammstraße der neue Werdohler Westpark und das Gelände wird gerade baulich erschlossen. Zum anderen werden die Verantwortlichen von Genuss am Fuss diesmal nicht nur am Samstagabend mit einem spektakulären Showprogramm aufwarten und wie in den letzten Jahren Sonntags dann mit WOGE KULINARISCH weitermachen. Diesmal werden sie zur Feier von 100 Jahren Volksbank im Märkischen Kreis gemeinsam mit der Volksbank in deren direkter Nähe einen großen Familientag mit einem bunten Programm für die ganze Familie gestalten.

Foodtrucks, Showprogramm und Feuerwerk

Slam Poet und Moderator Marian Heuser führt durch die Samstagabend-Show.

Am Samstagabend geht es aber erst einmal los mit insgesamt neun Foodtrucks, die ab 17 Uhr ihre Speisen anbieten, den Cocktails von Rent-a-Cocktail, vier Meter hohen Palmen überall auf dem Gelände, Sitzinseln, Sonnenschirmen und Sitzsäcken am Lenneufer.

Dazu werden Fluss, Lenne-Fontäne, Ufer und Bäume farbig beleuchtet und in Kunstobjekte verwandelt. Feen und Trolle ziehen mit Feuer-Walking Acts über das Gelände, die WoGe-Lounge lädt zu Sekt und kühlen Getränken ein.

Das Showprogramm beginnt nach dem traditionellen Fassanstich durch die Bürgermeisterin Silvia Voßloh mit der Live-Premiere des Sänger Markuschu in Begleitung von Matthias Ortmann und ArtVocal, einem Live-Ensemble. Die Moderation des Abends übernimmt der Poetry Slammer und Moderator Marian Heuser. Auch er sicher eines der HighLights dieses Abends.

Markuschu, Showband „Friends“ und Feuershows

Der Werdohler Markuschu alias Markus Schulte performt seinen Song „Free Rainbow“.

Markuschu alias Markus Schulte aus Werdohl wird seinen im Februar erschienenen Song „Free Rainbow“ performen und dazu noch den einen oder anderen bekannten, neu arrangierten Song.

Nach Markuschu geht es weiter mit der Showband „Friends“, die bis Mitternacht die Bühne rocken wird. Unterbrochen wird dieses Konzert um 22 Uhr mit der Premiere des Werdohler Imagefilms von Martin Büdenbender und Uwe Tonscheid.

Danach zeigen die „Fairy´s“ eine 45-minütige Feuershow und die Firma Oberton, auch dieses Jahr wieder die Technik vor Ort, legt eine spektakuläre Lightshow nach. Bis 24 Uhr geht es dann rasant weiter mit den „Friends“. Der Abend endet mit einem großen Feuerwerk der FOG-Feuerwerker in und über dem Fluss.

Familientag der Volksbank im MK

Cornelius Berger und die Musical Sängerin Rebecca Henke sind mit ihrem MusicalChor Köln mit dabei.

Sonntags geht es nicht weniger aktiongeladen an den Start. Nach der Eröffnung des Familientages durch die Volksbank, Werdohl Marketing und WoGe Werdohl lädt zum anschließenden „Frühshoppen“ das „Jugendblasorchester Werdohl“ unter Leitung von Georg Tauusch ein.

Nach ihnen tritt der MusicalChor Köln unter Leitung von Cornelius Berger mit den schönsten Hymnen aus bekannten Musicals auf, gefolgt von der Pop/Jazz Formation „iJAZZ“ unter Leitung von Nicolas Leitgeb, die die Gäste durch den Nachmittag führt.

Großes Kinderprogramm

Die „Platte Bulette“ wird mit ihren Burgern als Foodtruck mit dabei sein.

Parallel dazu wird es ein Kinderprogramm geben mit Piratenschiff, Tigerentenreiten, Kinderschminken, Aerotrimmer und Rollenrutsche. Zauberer Lino alias Marco Köhler lässt auch diesmal die Kinderherzen höher schlagen.

Dazu gibt es Live-Vorführungen und Workshops der „Cannibal Crew“, einer ganz außergewöhnlichen HipHop Formation, die aus Kindern, Jugendlichen und ihren Trainern besteht. Einen „Boule-Workshop“, sowie gemütliches Boulen mit Freunden bietet der Werdohler Bürgerstammtisch allen an, die das Spiel mit den fliegenden Kugeln einmal ausprobieren wollen. Dazu laden Eis, Zuckerwatte, Kuchen und natürlich die Foodtrucks, die bis Sonntagabend in Werdohl bleiben werden, zum Essen ein.

Für jeden ist etwas dabei

Die Cannibal Crew aus Lüdenscheid bietet HipHop-Workshops an.

Ein buntes Programm, das es an nichts fehlen lässt und für jedes Alter etwas bietet. Die Lenne, in der man am Sonntag bei hoffentlich bestem Wetter einfach einmal die Beine baumeln lassen kann, wird ihr übriges dazu tun, diesen sonntäglichen Familientag zu einem besonderen Erlebnis zu machen.

Genuss am Fluss am 19. und 20. August 2017 auf dem Goetheparkplatz in der Werdohler Innenstadt. Samstag, 19.8. von 17 bis 24 Uhr, Sonntag 20.8. von 11 bis 18 Uhr!

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here