Zwei Sweethearts wie sie im Buche stehen: Nando Andreas und Melina Fuhrmann, zusammen HonigMut luden zu ihrem ersten CD-Release in die Altdeutsche Bierstube ein. Fotos. Iris Kannenberg

Lüdenscheid. Einen erfolgreichen CD-Release ihrer ersten eigenen EP lieferten HonigMut am Samstagabend in der Altdeutschen Bierstube vor ausverkauftem Haus ihren zahlreichen Fans ab.

Melina Fuhrmann, Nando Andreas, Rudolf F. Nauhauser und Patrick Honzig bewiesen an diesem Abend dem – teilweise von weither – angereisten Publikum, dass es sich gelohnt hat, in die vier bei dem vorangegangenen zweimonatigen Crowdfunding zu investieren.

Fans investieren in „ihre“ Band

Sie wurden von ihren Fans begeistert gefeiert. Es war sehr, sehr, sehr voll in der Altdeutschen Bierstube.

Denn das hatten die beiden Bandgründer und Leader von HonigMut Melina Fuhrmann und Nando Andreas genutzt, um die EP, die immerhin mit sechs eigenen Stücken daher kommt, finanzieren zu können.

Und auch bei diesem ambitionieren und mutigen Projekt hat sich gezeigt: HonigMut verfügt über eine stetig wachsende, sehr treue Fangemeinschaft, die sich nicht lumpen lässt. Sie investieren in „ihre“ Band, unterstützen sie, wo sie nur können und freuen sich mit den beiden über ihren wachsenden Erfolg.

Überregional erfolgreich

Passt! Ein Dreamteam. Patrick, Nando, Melina und Rudolf haben sich gesucht und gefunden.

Und der kann sich sehen lassen. HonigMut, die vor gerade mal zwei Jahren in Erscheinung traten, bespielen inzwischen nicht nur heimische Events, sondern sind quer durch Deutschland unterwegs.

Zu recht, wenn man ihre Entwicklung verfolgt und besonders ihre eigenen, hauptsächlich deutschen Songs zu schätzen weiß. Melina und Nando, das ist ein musikalisches Powerpaar, das Songs schreiben kann, die unter die Haut und – noch wichtiger – direkt ins Herz gehen.

Sie sind sich spürbar zugetan

Ein schönes Paar, die beiden „HonigMuts“.

Eingängige Melodien treffen auf tiefgefühlte Texte, die ihnen jeder unbesehen abnimmt. Die zwei haben etwas zu sagen – ganz klar – und treffen dabei genau auf den Punkt. Sie auf der Bühne zu sehen, macht Spaß, nicht nur weil Melina ein absoluter Hingucker ist, sondern weil die zwei sich so spürbar zugetan sind und eine echte, liebevolle Einheit bilden.

Sie haben sich zur mittlerweile fast ständigen Unterstützung mit Patrick Honzig an den Percussions und Rudolf F. Nauhauser am Saxofon zudem zwei Profimusiker an Bord geholt, die nicht nur zu HonigMut passen, sondern zu echten Freunden geworden sind.

Ein echtes Debüt

Melina Fuhrmann und Tanja Nikic. Tanja ermöglichte als Inhaberin der Altdeutschen Bierstube den CD-Release an diesem Abend. Sie ist ein Fan. Was sonst;-)?

Am Samstag gab es jedenfalls ein gelungenes Debüt zu feiern, auf das man als Lüdenscheider irgendwie auch gemeinschaftlich stolz sein kann.

Standen hier doch Leute auf der urigen Altdeutschen Bierstuben-Bühne, die direkt aus Lüdenscheid kommen und ihre festen Wurzeln genau hier in dieser Stadt haben. Echte Sauerländer Kid´s sozusagend, die beweisen, dass man es auch in einer Kleinstadt weit bringen kann.

Ihrem Publikum nah

Die Fans standen Schlange, um die ersten EP´s zu ergattern.

Nach drei Zugaben riss das anwesende Publikum HonigMut die EP´s buchstäblich aus den Händen. Es bildete sich ein lange Schlange einmal quer durch die Bierstube hin zu dem aufgebauten Tisch mit den bereitstehenden Musikern, auf dem es zur EP auch viele coole HonigMut-Incentives zu kaufen gab. Fleißig und begabt sind sie, die zwei und dabei ihren Publikum so nah, wie man es nur sein kann.

Zu wünschen ist HonigMut, dass sie mit ihrer ersten, wirklich gelungenen EP durchstarten und auch überregional die mediale Aufmerksamkeit erlangen, die sie verdient haben.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here