Die Gedenkstunde findet am Ehrenmal auf dem ev. Friedhof statt. Foto: Wolfgang Teipel

Herscheid. Bürgermeistwer Uwe Schmalenbach lädt auch im Namen des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V., alle Vereine und Verbände und die Bürgerschaft der Gemeinde Herscheid ganz herzlich zur Gedenkstunde anlässlich des Volkstrauertages ein. Die Gedenkstunde findet am Sonntag, 19. November,in der Friedhofskapelle auf dem ev. Friedhof statt. Sie beginnt um 11.15 Uhr.

Die Gottesdienste in den Kirchen der Gemeinde finden zur gewohnten Zeit statt. Nach den Gottesdiensten – etwa gegen 11.15 Uhr – versammeln sich die Vereine, Verbände und die Bürgerschaft in der Friedhofskapelle auf dem ev. Friedhof, wo Herr Pastor  Hans Erlemeier zum Gedenken an die Opfer aller Kriege und Gewaltherrschaft sprechen wird. Anschließend spricht Bürgermeister Uwe Schmalenbach das Totengedenken. Danach erfolgt die Kranzniederlegung am Ehrenmal.

Die Gedenkstunde wird durch den MGV „Sängerbund 1892“ Rärin und den Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Herscheid  mitgestaltet.

Die Vereine werden gebeten, eine Fahnenabordnung zum Kirchgang und zur Gedenkstunde zu entsenden.
Bürgermeister Uwe Schmalenbach bittet die Vereine, Verbände und die Bürgerschaft Gemeinde, möglichst zahlreich an der Gedenkstunde teilzunehmen.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here