Foto: Feuerwehr Kierspe

Kierspe. Zu einem Gebäudebrand im Haus Schnörrenbach wurden heute die Löschzüge I+II alarmiert der Kiersper Feuerwehr alarmiert.

Vor Ort stellte sich der Brand als Feuer im ersten Obergeschoss bzw. Dachgiebel heraus.

Die Einsatzkräfte gingen unter Atemschutz und mit 2 C-Rohren vor und konnten den Brand schnell löschen. Das Feuer entstand nach ersten Erkenntnissen vermutlich durch Brandstiftung. Die Polizei ermittelt.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here