Symbolbild

Hagen. Vorlesestunden für Kinder im Vorschulalter finden am Donnerstag, 6. Oktober in der Stadtbücherei auf der Springe und am 11. Oktober in der Stadtteilbücherei Haspe statt.

In der Einladung für Donnerstag, 16 Uhr in der Stadtbücherei auf der Springe heißt es: „Die Kindergarten- und Vorschulkinder dürfen sich auf die spannende Geschichte „Die kleine Maus und der Mond“ freuen“, so die Mitteilung zur Veranstaltung. Im Anschluss haben die Kinder die Gelegenheit, ein Bild von der kleinen Maus zu malen. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung nicht erforderlich. Alle Informationen gibt es unter Telefon 02331/207-3591 oder unter hagen-medien.de.

Zur Geschichte heißt es in der Einladung: Die kleine Zwergmaus wohnt ganz allein in ihrem federleichten Kugelnest am Feldrand. Wie gut, dass sie einen Freund hat: Den Mond, der nur für sie vom Himmel leuchtet. Doch in einer stürmischen Nacht ist der Mond plötzlich verschwunden. Die Maus macht sich sofort auf die Suche. Dabei findet sie heraus, dass sie nicht die Einzige ist, die den Mond vermisst. Aber was noch viel wichtiger ist: Am Schluss hat sie viele neue Freunde.

Vorlesegeschichte in der Stadtteilbücherei Haspe

Eine Vorlesestunde für Kinder ab vier Jahren findet am Dienstag, 11. Oktober, um 16 Uhr in der Stadtteilbücherei Haspe (im Torhaus) statt. Eine ehrenamtliche Vorlesepatin liest die Geschichte „Auflauf im Zoo“ des Kinderbuchautors James Krüss vor. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung nicht erforderlich. Alle Informationen gibt es unter Telefon 02331/207-4297.

Zur Geschichte heißt es in der Einladung: Ein neuer Bewohner ist im Zoo eingetroffen. Alle Zootiere drängen sich um die riesige Holzkiste, die am Morgen geliefert wurde und rätseln, was das für ein Tier sein könnte. Bis sich am Ende Erstaunliches herausstellt.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here