Auf Wunsch werden Schalen und Arrangements nach persönlichen Wünschen angefertigt. Beispielsweise eine österliche Schale mit Pflanzen aus der Region, in der steinerner Hase über gedrechselte Ostereier wacht.

Lüdenscheid [SPONSORED POST]. Lang erwartet, endlich da, der Frühling. Wenn es auf die Ostertage zugeht, erwacht die Natur aus dem Winterschlaf. Es ist Zeit, das Zuhause neu zu dekorieren, Leichtigkeit, Wärme und den Duft des Frühjahrs in die eigenen vier Wände holen.

Wie das geht, dazu gibt es bei Floristik Bräcker in der Knapper Straße aktuelle Anregungen; beispielsweise eine österliche Schale mit allerlei Pflanzen aus der heimischen Region, in der ein hölzerner und ein steinerner Hase über gedrechselte Ostereier wachen. Auf Wunsch werden Schalen und Arrangements, Osternester unter gläsernen Hauben und manches mehr auch nach persönlichen Wünschen angefertigt.

Wer es besonders edel oder ausgefallen mag, findet bei Resi Bräcker leuchtend rote Kamelien in Keramikschalen des niederländischen Künstlers Hans Mosbach. Eine noch weitere Reise haben die Holunderzweige aus handgearbeitetem Porzellan hinter sich. Handwerkskunst von den Philippinen, in der eine Freesie, eine Ranunkel und eine Tulpe blühen.

Apropos Tulpe. Die stammt aus der Region. Bis zum Wochenende soll sie tausendfach in die Knapper Straße geliefert werden. Am Samstag, 21. März, laden Einzelhändler, Dienstleister und Geschäftsleute am Knapp ihre Kunden zum Tulpentag ein. Jeder bekommt eine Blume geschenkt, als Willkommensgruß an den Frühling.

Mehr zu Floristik Bräcker auf dem Marktplatz von unserLünsche

Fotostrecke

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here