Stadtbücherei
Die "Freunde der Stadtbücherei Lüdenscheid" laden für 24. Oktober zum großen Familientag in die Bücherei am Graf-Engelbert-Platz ein.

Lüdenscheid. Unterstützung für die Stadtbücherei Lüdenscheid: Der Förderverein „Freunde der Stadtbücherei Lüdenscheid“ macht sich für die städtische Einrichtung am Graf-Engelbert-Platz stark. Am Samstag, 24. Oktober, tritt er mit seiner Aktion „Freunde werben Freunde“ an die Öffentlichkeit.

Programm von 10 bis 13 Uhr

Von 10 bis 13 sind alle Interessenten zu einem bunten Programm eingeladen, bei dem Bücher die Hauptrolle spielen. Musik gibt’s auch und zwar von den „Firsters“ vom Bergstadt-Gymnasium Lüdenscheid. Sie spielen gleich zur Eröffnung um 101.15 Uhr auf der Galerie über dem Markt und in den Pausen klassischen Jazz.

Dazu bietet der Familientag zahlreiche Programmpunkte für alle Altersstufen:

Basteln und schräge Verse

Kinderfilme und Bastelangebote, Spiele an der Wii-Konsole vor allem für Jugendliche, Buchempfehlungen (Dagmar Plümer), einen Vortrag über Mark Twain (Ellen Heesen), Gedichtrezitationen (Peter Zimmer) und schräge Verse von der Waterkant mit Bildpräsentation (Bernd Sondermann).

Den ganzen Vormittag über gibt es im Eingangsbereich einen Infotisch, Kaffee und Kuchen, am späten Vormittag Chili-Suppe, im Markt lädt ein Büchertauschbasar zum Stöbern ein.

Geheime Autobiografie von Mark Twain

Wohl jeder kennt „Tom Sawyer“ von Mark Twain. Die „Geheime Autobiografie“, die erst 100 Jahre nach dem Tod des Autors veröffentlicht werden durfte, stellt Ellen Heesen ab 11.15 Uhr im Saal (1. Obergeschoss) vor. Der erste Teil dieser Autobiografie ist 2012 in deutschland erschienen, der zweite 2014. Mark Twain berichtet darin freiweg aus seinem Leben und prangert viele Missstände in den damaligen USA an. Das macht dieses Zeitdokument nicht nur für Amerikaner interessant.

Der Eintritt ist frei

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen am Familientag ist frei. Spenden zugunsten der Bücherei sind gern gesehen. Die Freunde der Stadtbücherei würden sich über neue Mitglieder freuen, die ihr Anliegen unterstützen.

Der Förderverein sammelt Spenden und Sponsorengelder und organisiert – zusammen mit der Bücherei und anderen Kultureinrichtungen der Stadt – Veranstaltungen unterschiedlichster Art für alle Altersgruppen.

Der Jahresbeitrag beträgt für Einzelmitglieder 20 Euro, die Familienmitgliedschaft kostet jährlich 30 Euro. Auch Jugendliche sind als Mitglieder willkommen. Sie zahlen zehn Euro.

Das komplette Programm zum Download hier

 

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here