Es ist so weit: Am Freitag, 21. Juli, wird der VolmeFreizeitPark eröffnet. Foto: Wolfgang Teipel

Kierspe. Am Freitag, 21. Juli, wird um 12 Uhr der VolmeFreizeitPark an der Volmestraße/B54 in Kierspe eröffnet unter Beteiligung von Gästen und der Bürgerschaft eröffnet.

Nachdem die letzten Asphaltierungsarbeiten noch erfolgt sind, die Holzauflagen auf den Sitzstufen montiert und die Aufräumarbeiten und Verschönerungen am Donnerstag abgeschlossen werden, wird der Park mit einer offiziellen Einweihung und dem sich anschließenden Bürgerfest bis in die frühen Abendstunden eröffnet.

Grußworte und viel Musik

An der offiziellen Einweihung wirken die Kiersper Künstlerin Annette Gräfe, der Schulchor der Schanhollen-/Pestalozzischule sowie die Kinder der offenen Ganztagsschule Pestalozzischule mit:

Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, nimmt an der Eröffnungsfeier teil. Foto: cdu-nrw.de

Programm der Einweihungsfeier:

  • Chor Schanhollen-/Pestalozzischule
  • Ansprache Bürgermeister Frank Emde
  • Musik: Annette Gräfe
  • Grußwort der Ministerin Ina Scharrenbach
  • Tanz/Lied OGS der Pestalozzischule
  • Grußwort des Landrates Thomas Gemke
  • Musik: Annette Gräfe
  • Grußwort des Architekten Franz Reschke
  • Musik: OGS/Schulchor/Annette Gräfe
  • Schlusswort Bürgermeister Frank Emde
  • Durchschneiden des Eröffnungsbandes durch Ministerin, Landrat und Bürgermeister
  • Gemeinsamer Rundgang

Mitmach-Angebote für Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche können sich auf einem zehn Meter hohen Kletterberg austoben.

Nach der offiziellen Einweihungsfeier finden auf dem Gelände Mitmachangebote, insbesondere für Kinder und Jugendliche statt. Getränke und Grillwürstchen werden zu zivilen Preisen von einem Euro angeboten. Als besonderes Highlight für den Tag wird Bergklettern angeboten: Ein zehn Meter hoher Kletterberg bietet eine perfekte Mischung aus Abenteuer, Spaß und Adrenalin. Auf drei verschiedenen Routen kann der Berg bestiegen werden; über kleine Griffe, Nischen und Vorsprünge geht es in Richtung Gipfel empor. Ein Kletterspaß geeignet für große und kleine Bergsteiger und die, die es noch werden wollen. Für maximale Sicherheit ist gesorgt. Durch Anseilen und Sichern der Gurte durch geschultes Personal ist dies gewährleistet.

Entenrennen ab 15.30 Uhr

In der Zeit ab 13.30 bis 15 Uhr können sich die Kinder am Stand des Stadtmarketingvereins für das „Entenrennen“ eintragen: über 150 grüne Plastikentchen stehen bereit, die ab 15.30 Uhr oberhalb des VolmeFreizeitParks eingesetzt werden. Die ersten drei Enten, die vor der Brücke des Freizeitparks ankommen, gewinnen einen Preis. Die Preisverleihung für die schnellsten drei Enten findet direkt im Anschluss statt.

Ballonwettbewerb

Ab 14 Uhr kann eine Karte für den Ballonwettbewerb ausgefüllt werden. Hier wird die Stadt Kierspe von der Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen unterstützt, welche auch die fünf Preise für die Luftballons zur Verfügung stellt, die am weitesten geflogen sind:

  1. Preis: Spargeschenkgutschein über 150 €,
  2. Preis: Spargeschenkgutschein über 50 € und
  3. bis 5. Preis: je eine 10er Karte für das Schwimmbad Räukepütt.

Boule, Hüpfburg und mehr

Boulekugeln stehen zur Verfügung und Spiele sollen unter Anleitung des Heimat- bzw. Städtepartnerschaftsvereins initiiert werden. Die Mitarbeiter des Jugendzentrums Kierspe laden mit Spielgeräten für weitere sportliche Aktivitäten ein. Die Freie evangelische Gemeinde Kierspe baut eine Hüpfburg auf. Sie steht bis 18 Uhr zur Verfügung steht.

Bürgermeister Emde würde sich freuen, wenn viele Bürgerinnen und Bürger, insbesondere auch die Kinder und Jugendlichen, den Weg in den VolmeFreizeitPark finden würden und geht davon aus, dass sich erst gegen 19:30 Uhr das Bürgerfest langsam dem Ende nähert.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here