Das Streichquartett "Les Sirènes" spielt am Sonntag, 26. Oktober, in der Halveraner Kirche Christus König.

Halver. Frauenpower auf 16 Saiten – das bietet das Streichquartett „Les Sirènes“ am Sonntag, 26. Oktober in der Halveraner Kirche Christus König (Hermann-Köhler-Straße 15). Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Veranstalter ist die Stadt Halver.

Die vier europaweit ausgebildeten Musikerinnen vereinen in einer unwiderstehlichen Mischung hohes Spielniveau, außergewöhnliche Arrangements und feinen weiblichen Charme – ein Konzertgenuss der besonderen Art. Frisch und unverfälscht kombinieren Freya Deiting (Violine), Dagmara Daniel (Violine), Christine Hanl (Viola) und Jelena Likusic (Violoncello) ihre vielfältigen musikalischen Erfahrungen und genießen ihr lebendiges Zusammenspiel.

Sinn für Überraschungen und Humor

Les Sirènes setzen bei ihrer Hör-Verführung auf Vielfältigkeit und Ausdruck: sei es feinste Klassik, Tango nuevo, Jazz, Rock, Pop oder Anleihen aus der World Music. Die Zuhörer erleben ein phantastisch aufeinander eingespieltes Ensemble mit Sinn für Überraschungen und Humor und dem besonderen Markenzeichen die feinen Momente der Musik auf berührende Art und Weise zum Klingen zu bringen.

Seit 2010 unterwegs

Seit ihrer Gründung im Jahre 2010 sind sie nicht nur gern gesehene Gäste auf städtischen Großveranstaltungen wie der Düsseldorfer ,,Nacht der Museen“ sondern auch bei kleinen exklusiven Kammermusikreihen. Les Sirènes sind aufgeschlossen gegenüber Genre-übergreifenden Projekten. So spielten sie beispielsweise im Rahmen der Kulturhauptstadt Ruhr 2010 mit der Jazz-Legende Dennis Rowland / USA und dem East West European Jazz Orchestra / TWINS 2010 und haben Beatles-Arrangements des Prager Pianisten und Komponisten Milan Svoboda im Repertoire.

Tickets im Vorverlauf 14/ermäßigt 7 Euro. Vorverkaufsstellen Buchhandlung Kö-Shop, Telefon 02353 903344 und Lederstrumpf, Telefon 02353 612650 oder inge.zensen@web.de , Telefon 02353 665469.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here