Abschlussgala "Formel 1 in der Schule" im Hagener Fichte Gymnasium. SIHK Vizepräsident Dr. Frank Hoffmeister überreichte die Zenrtifikate. Foto: SIHK

Hagen/Südwestfalen. Rennautos bauen in der Schule. Das Angebot an Schülerinnen und Schüler in Südwestfalen gibt es seit 2008. Da hat die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer (SIHK) das internationale Projekt „Formel 1 in der Schule“ nach Südwestfalen geholt, um Technikinteresse zu wecken. Mit Erfolg. In diesem Jahr beteiligten sich sieben Teams in den Altersklassen Junioren/Senioren. In der Aula des Hagener Fichte-Gymnasiums fand der Saisonabschluss statt. SIHK-Vizepräsident Dr. Frank Hoffmeister überreichte die Auszeichnungen.

Knapp an der Quali für die DM gescheitert

Nur um ganz wenige Punkte hatte das Seniorteam „Faster Racing“ vom Gymnasium Gevelsberg ebenso wie das Juniorteam „Girls Generation“ vom Stenner Gymnasium Iserlohn auf der NRW-Landesmeisterschaft in Paderborn die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft verpasst, so die SIHK-Mitteilung zur internen Siegerehrung. Dr. Hoffmeister lobte die Leistungen der allesamt als Newcomer gestarteten Teams. Sie schafften auf Landesebene den vierten, fünften und neunten Platz bei den Senioren, sowie den zweiten und vierten Platz bei den Junioren. Zusätzlich gingen der Konstruktionspreis für Junioren und Senioren und der Newcomer- und Innovationspreis bei den Senioren nach Südwestfalen.

In den Links finden sich aktuelle und Beiträge aus früheren Jahren, die den Wettbewerb auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene aufzeigen. Einige Teams haben ihre Arbeiten im Netz dokumentiert. Da kann man die ganze Geschichte sozusagen miterleben.

Tach! Hagen Link Service

Formel 1 in der Schule – Ergebnisse der NRW Landesmeisterschaft

Das Team-Projekt des Hagener Fichte Gymnasiums

Eines der Teams des Iserlohner Gymnasiums An der Stenner

Das Team des Gymnasium Gevelsberg

Video mit Erläuterungen von SIHK-Vizepräsident Dr. Frank Hoffmeister zum Formel 1 Projekt

Facebookseite Wirtschaft macht Schule der SIHK

Die SIHK-Pressemitteilung zur Urkundenübergabe

Iserlohner Team holt 2014 Platz 3 bei der WM in Abu Dabi –
Bericht im Online-Portal derwesten.de

Video zum Wettbewerb 2014

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here