Beim Basar finden Famlien die richtige Ausstattung für ihre Kleinen. Foto: pixabay.com

Lüdenscheid. Die Fördervereine der Grundschule Kalve und Theodor-Heuss-Realschule laden für Samstag, 30. September, zum Kleiderbasar ein. Der Basar für Herbst- und Winterbekleidung findet von 9 bis 12 Uhr in der Aula der Theodor-Heuss-Realschule, Gustavstraße 37, statt. Schwangere können schon am Freitag, 29. September, um 17 Uhr in aller Ruhe einkaufen. Angeboten werden Kleidung für Babys, Kinder und Jugendliche bis Größe 176, Umstandsmode für werdende Muttis sowie Bücher, Spielwaren, Sportzeug und vieles mehr. Mit heißen Waffeln und Getränken zu kleinen Preisen versorgen Schülerinnen und Schüler der Abschlussklasse 10 die Besucher des Basars.

Startnummern ab 1. September

Ab 1. September kann man sich als Verkäufer eine der 100 begehrten Startnummern sichern. Mit über 5000 Artikeln, die zum Verkauf angeboten werden, rechnet Olga Konrad (1. Vorsitzende Förderverein Kalve): „Unsere gute Organisation und das Konzept für unseren halbjährlichen Basar hat sich inzwischen herumgesprochen. Mehr als ein Dutzend Helfer sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Die Sachen werden nach Größe und Art sortiert, so dass hier eigentlich jeder etwas findet und ein Schnäppchen machen kann.“ Auch für die vielen Verkäufer ist es denkbar einfach: Kleider heraus suchen, etikettieren, abgeben und später einfach den Verkaufserlös und unverkaufte Ware wieder mitnehmen.

15 Prozent der Erlöse sowie die Startnummerngebühr kommen den Fördervereinen der beiden Schulen zugute.
Startnummern für Verkäufer und weitere Informationen gibt es unter www.Schule-Kalve.de

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here