Hagen (ots) – Eine 26-jährige Ladendiebin ist am Freitagabend, gegen 22.00 Uhr, bei ihrer Flucht von einem Auto angefahren und verletzt worden.

Eine aufmerksame Mitarbeitern eines Lebensmittelmarktes in der Schwerter Straße beobachtete die junge Frau dabei, wie diese mit neun gestohlenen Packungen Kaffee den Laden verließ und im Anschluss flüchtete.

Ein 27-jähriger Mitarbeiter des Marktes nahm die Verfolgung auf. Ohne auf den Verkehr zu achten, lief die Ladendiebin über die Straße und kollidierte mit dem Auto eines 57-Jährigen, der die Schwerter Straße in Richtung Vorhalle befuhr.

Die junge Frau musste schwerverletzt mit einem Rettungswagen in ein Hagener Krankenhaus gebracht werden. Zudem kommt nun ein Ermittlungsverfahren wegen Ladendiebstahls auf sie zu. Den gestohlenen Kaffee stellten die Polizisten sicher.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here