© contrastwerkstatt - Fotolia.com

Schalksmühle. In den nächsten Tagen beginnen die aktuellen Gesundheits- und Bewegungskurse des TuS Stöcken-Dahlerbrück aus dem Herbstprogramm. Dabei gibt es sowohl am Vormittag als auch abends viele interessante Präventionsangebote für Mitglieder und andere Interessenten. Das Kursprogramm ermöglicht es auch Nichtmitgliedern, nur für die Dauer eines Kurses an einigen Bewegungsangeboten teilzunehmen. Viele Kurse sind aufgrund ihres Konzeptes und der qualifizierten Leitung von Fitnesstrainerinnen, Sportwissenschaftlerinnen, sowie Gymnastik- und Diplomsportlehrern als „Präventionsangebote“ nach § 20 SGB anerkannt, so dass die Kurskosten von den Versicherungsträgern weitgehend übernommen werden.

Ganzheitlich ausgerichtete Kurse

Neben dem umfangreichen Sportprogramm in festen Übungsgruppen und Abteilungen bietet der Verein über 12 Wochen Kursdauer (ausgenommen Herbstferien) „ganzheitlich“ ausgerichtete Kurse an. Alle Übungsstunden beinhalten die verschiedenen Wirkungsbereiche wie Funktionelle Gymnastik und Kräftigung sowie Herzkreislauftraining und Entspannung. Lediglich die Schwerpunkte sind gemäß den Kursbezeichnungen unterschiedlich gewählt. Im einzelnen Beginnen folgende Kurse:

Training für den Rücken

Montags: Zwischen 9 und 10 Uhr Rücken-Fit statt. In den Übungsstunden stellen neben der Schulung der rückengerechten Haltung und Bewegung auch der Einsatz funktioneller Gymnastik zur Dehnung, Kräftigung und Stabilisation die Schwerpunkte dar. Auch dem ganzheitlichen Aspekt einer Rückenschule bzw. Wirbelsäulengymnastik wird mit interessanten Körperwahrnehmungsübungen, dem Einsatz kleiner Spiele und Entspannungsübungen Rechnung getragen. Im Anschluss heißt es danach zwischen 10 und 11 Uhr „Rücken-Fit für Seniorinnen“. Die Vormittagskurse finden in der Sporthalle Dahlerbrück statt und beginnen am 25. August.

Funktionelles Rückentraining

Dienstags (Beginn 26. August): Bereits um 9 Uhr beginnt ein weiterer Kurs „Rücken-Fit“. Dieses Kursprogramm zeichnet sich durch ein abwechslungsreiches funktionelles Muskeltraining mit dem Schwerpunkt Rückenmuskulatur aus.
Im Anschluss heißt es zwischen 10 und 11 Uhr wieder „Rücken-Fit für Senioren“, an diesem Wochentag für Männer. Die Leitung aller Montagskurse sowie der Stunden am Dienstagvormittag hat Diplomsportlehrer H.-J. Wagner.

Am Dienstagabend startet am 26. August von 18 bis 19 Uhr ein „Sanftes Rückentraining mit dem Schwerpunkt Pilates“. Nach den Herbstferien liegt der Schwerpunkt dieses Kurses auf dem Training mit ausgewählten Kleingeräten z.B. dem Flexi-Bar.
Von 19 bis 20 folgt Uhr ebenfalls unter Leitung der Sportwissenschaftlerin Julia Holzrichter das TSD-Herz-Kreislauf Präventionstraining PAG, welches sich an fitnessbewusste Damen richtet, die sich mit einem intensiven Mix aus Aerobic und funktioneller Kräftigung konditionell verbessern möchten.

Aqua-Fitness sehr populär

In der Schwimmhalle Löh rundet „TSD-Aqua-Fitness“ jeweils um 18.30, 19.15 und 20.15 Uhr und Uhr das Kursprogramm ab. Kursbeginn ist am 4. September. Aufgrund der großen Popularität dieses Angebotes und der begrenzten Teilnehmerzahl sind hier nur noch fünf Restplätze frei.
Ebenfalls am Donnerstag findet ab 18. September im vereinseigenen Fitnessstudio der Kurs „Fit und aktiv“ im Studio statt. Es handelt sich hier um ein gesundes Fitnesstraining an Geräten wobei bei dem Programm ein Ausdauertraining an Fitnessgeräten, Kräftigungsübungen mit und ohne Geräten sowie Übungen zur Verbesserung der Dehn- und Koordinationsfähigkeit miteinander verbunden werden. Dieses vielseitige und bewährte Programm bietet alles, um Fitness, Gesundheit und Wohlbefinden spürbar zu verbessern und um sich rundum wohl zu fühlen
Weiterhin im Programm des TSD ist auch ein Zumba-Kurs, der jeweils am Mittwoch um 17.30 Uhr stattfindet. Unter der Leitung der Zumba-Instructorin Mirka Zuk stehen in der Turnhalle Dahlerbrück in dem beliebten Kurs jeweils die typischen Rhythmen der Zumba-Bewegungen im Mittelpunkt.

Voranmeldung erforderlich

Die Kosten der einzelnen Kurse sind für Mitglieder und Nichtmitglieder des TuS Stöcken-Dahlerbrück unterschiedlich und liegen auch in Abhängigkeit von dem speziellen Angebot zwischen 18 und 90 Euro.

Eine Voranmeldung für alle beschriebenen Angebote ist unbedingt erforderlich. Die telefonische oder schriftliche Anmeldung ist unter den Rufnummern (0 176) 83050739 oder (0 23 53) 13 71 22 oder per E-Mail unter h-jwagner@online.de möglich. Nach Absprache ist auch ein späterer Einstieg in die Kursangebote möglich.
Unter den gleichen Rufnummern sind auch Infos über das normale Sportprogramm sowie über die verordnungspflichtigen Reha-Sportangebote des TuS Stöcken-Dahlerbrück erhältlich.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here